Outfits

Langsam aber sicher habe ich die Nase voll…

…und das traf vor einiger Zeit irgendwie auch im wahrsten Sinne des Wortes zu. Grundsätzlich zählte ich in den letzten Jahren zu den Glücklichen, die nur einmal, vielleicht auch zwei Mal im Jahr krank werden. Wobei krank auch nicht so die richtige Bezeichnung ist, eher erkältet. Dies meist während dem Übergang von der warmen zur kalten Jahreszeit. Wobei wir zuletzt nicht wirklich einen richtigen Übergang hatten – was wohl auch der Grund bzw. Start meiner Erkältungen gewesen sein dürfte.

Bye Erkälrung_Frühling 1_myimpressions4u

Eigentlich war das die letzten Jahre auch immer so, dass ich mehr oder weniger verschont geblieben bin. Doch heuer musste es natürlich anders laufen. 🙁 Eine Erkältung nach der anderen musste ich die letzten Monate leider hinnehmen. Kaum fühlte ich mich wieder fit und gesund, dauerte es nur ein paar Wochen und schon musste ich wieder mit einer verschnupften Nase oder einem heftigen Husten umherlaufen.

Es ist schon einige Zeit her, dass ich diesen Beitrag abgetippt habe, doch da ich erst seit wenigen Tagen wieder frei von Husten und Schnupfen bin und es zuletzt wieder ein paar bekannte Leute erwischt hat, dachte ich mir, dass ich den Beitrag trotzdem noch veröffentlichen werde. 

Bye Erkälrung_Frühling 2_myimpressions4u Bye Erkälrung_Frühling 3_myimpressions4u

Als das Wetter vor einigen Wochen (wenn nicht sogar zwei Monaten) immer schöner wurde und ich mich auch endlich wieder fit fühlte, freute ich mich, dass die Grippewelle und Erkältungszeit nun endlich vorüber war. Aber wie sollte es auch anders sein, ich hatte damals falsch gedacht! Mitte April (warum auch immer, denn trotz wärmeren Temperaturen war ich doch noch mit einem Trenchcoat unterwegs) – ein totaler Rückschlag! Wo soll ich denn anfangen?! Über Nacht Schüttelfrost, gefolgt von Halsschmerzen und mein körperliches Wohlbefinden war im Keller. Die Tage darauf hatte ich mit Hitzewallungen zu kämpfen und zu allem Überfluss kamen noch Ohrenschmerzen dazu. Eine Ohrenentzündung hatte ich seit meinen Kindheitstagen nicht mehr…

Bye Erkälrung_Frühling 5_myimpressions4u Bye Erkälrung_Frühling 6_myimpressions4u

Aber ich möchte euch hier echt nicht volljammern! 🙂 Warum ich diese Zeilen eigentlich schreibe, ist, dass wir einfach viel mehr auf unsere Gesundheit achten sollten. Auch wenn es mir eher leichter fällt diese Worte jemand anderem zu sagen. Aber manchmal ist es in solchen Fällen besser, sich einfach mal richtig auszukurieren. So sehr ich eingestehen muss, dass ich diesen Rat selbst nur schwer befolgen kann, aber dieses Mal blieb ich tatsächlich mal ein paar Tage zu Hause und erholte mich ein wenig. So gut es eben ging. Ja klar, wegen einer leichten Verkühlung bleibe ich nach wie vor nicht zu Hause. Doch wenn es dann doch dauernd wiederkehrt und von Mal zu Mal schlimmer wird, muss auch ich auf die Bremse treten und mich auskurieren. Und das gilt nicht nur für mich, sondern für jeden von uns!

Denn was bringt es einem, wenn man sich in solchen Momenten in die Arbeit schleppt? Was bringt es den Kollegen?

Bye Erkälrung_Frühling 4_myimpressions4u

Es war wirklich schon nervig.. immerhin wollte ich das schöne Wetter genießen und nicht dauernd verschnupft und mit einem Husten durch die Gegend laufen. Mein Husten hat sich übrigens erst vor wenigen Tagen verabschiedet, aber dafür hoffe ich, dass dies jetzt auch so bleibt!

Bye Erkälrung_Frühling 7_myimpressions4u

Jeans: Colloseum / Shirt: Mango / Schuhe: Vans / Tasche: Anna Field
(bis auf das Shirt ist alles aktuell)

Bye Erkälrung_Frühling 8_myimpressions4u

Krank sein ist richtig doof – wollen wir hoffen, dass die Erkältungszeit nun endgültig vorbei ist!

Wobei ich mitbekommen habe, dass es zuletzt bei manchen zu Rückschlägen gekommen ist. Irgendwie ein komisches Jahr was die Gesundheit betrifft… keiner schafft es sich so richtig auszukurieren. :-/ Aber blicken wir nach vorne und hoffen wir, dass wir von nun an den Frühling bzw. Sommer in vollen Zügen genießen können. 🙂

Ein Kommentar zu „Langsam aber sicher habe ich die Nase voll…

  1. „komisches gesundheitsjahr“ JA den eindruck habe ich auch schon gewonnen!
    ich drücke dir die daumen, dass du es jetzt geschafft hast!
    ich gehöre ja eher zu den pechvögeln, die immer wieder mal einen blödsinn einsammeln und grade was kopfkatarrhe betrifft bin ich spezialist. ich kann also sehr gut mit dir mitfühlen, es ist einfach total anstrengend, wenn es immer und immer wieder kommt. meistens will uns unser körper damit aber etwas sagen. nur zu oft wollen wir es aber nicht hören – oder wir können auch nicht – weil es einfach schwer mit dem zu vereinbaren ist, was eben zu tun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.