Outfits

Wien versinkt im Schnee

Gerade sitze ich auf meiner Couch und sehe aus dem Fenster. Draußen ist alles weiß – in Wien hat es wieder mal zum Schneien begonnen. Viele freuen sich darüber, andere können den Frühling schon gar nicht mehr erwarten. Heute gehöre ich definitiv der zweiten Sorte an. Versteht mich nicht falsch, ich finde Schnee schön. Ich kann mich an Schneelandschaften auch gar nicht sattsehen. Vor allem am Land finde ich es einfach wunderschön, wenn alles mit einer dicken Schneedecke überzogen ist. Vorletztes Wochenende in Tirol (beim Rodeln) konnte ich mir auch nichts Schöneres als ganz viel Schnee vorstellen…Schnee in der Stadt_Wintermantel 1_myimpressions4u

Doch in der Stadt bricht meist Chaos aus, der Schnee wird relativ bald  zu Gatsch, sobald es aufhört zu schneien und es ist momentan einfach unglaublich kalt, finde ich. Wahrscheinlich stört er mich im Moment auch deshalb so viel, da ich bereits die zweite Woche eine Erkältung mitschleppe, die einfach nicht abklingen will, und mir deswegen sehnlichst wärmere Temperaturen herbeisehne. Okay, es ist noch Anfang Februar, wir stecken noch mitten im Winter, da darf es eigentlich auch noch kalt sein. Aber ein bisschen träumen und wünschen darf man sich Plus-Grade und Sonnenschein doch schon. 😉Schnee in der Stadt_Wintermantel 2_myimpressions4u Schnee in der Stadt_Wintermantel 3_myimpressions4u Schnee in der Stadt_Wintermantel 3.2_myimpressions4u

Diese Fotos, die ich euch in diesem Beitrag zeige, sind bereits im Jänner entstanden, als es das letzte Mal in Wien geschneit hatte. Aber sie passen gerade sehr gut zur derzeitigen Wetterlage, daher habe ich sie heute gleich mal hervorgeholt für diesen Blogpost. Schließlich konnte ich sie bisher auch noch nicht mit euch teilen.. Somit hat der Schnee heute wenigstens etwas Gutes, denn sonst hätte ich euch die Bilder vielleicht gar nicht mehr gezeigt, wenn es mittlerweile richtig warm geworden wäre.Schnee in der Stadt_Wintermantel 4_myimpressions4u Schnee in der Stadt_Wintermantel 5_myimpressions4u

Auf der Suche nach dem perfekten Wintermantel

Bei der Gelegenheit kann ich euch auch gleich meinen neuen Mantel vorstellen. Ich kann euch gar nicht sagen, wie lange ich schon nach einem neuen, schönen Wintermantel suche. Doch bisher leider vergeblich. Meinen bisherigen habe ich schon viele viele Jahre, daher wollte ich mich langsam nach einem neuen umsehen.

Kennt ihr das auch? Man hält nach etwas Bestimmten Ausschau (sei es eine schwarze Tasche, ein schwarzer Mantel oder sonst etwas) und findet in den Geschäften einfach nicht das Passende. So leider auch mit besagtem Wintermantel. Dieser hier ist nämlich nicht genau die Art von Mantel, die ich mir vorgestellt hätte. Doch er ist mal anders als meine sonstigen, vor allem mit dieser Kapuze. Schnee in der Stadt_Wintermantel 6_myimpressions4u

Mantel: Vila (aktuell) / Stiefel: Deichmann / Hose: New Yorker

Schnee in der Stadt_Wintermantel 7_myimpressions4u Schnee in der Stadt_Wintermantel 8_myimpressions4u

Also drückt mir die Daumen, dass ich zumindest für nächstes Jahr noch einen (für mich) perfekten Mantel finde.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und hoffe, dass ihr viel mehr Freude mit dem Schnee habt als ich. 😉

2 Kommentare zu „Wien versinkt im Schnee

  1. daumen sind gedrückt! der mantel ist echt cool.
    ich mag schnee ja gern aber mir gehts in der stadt mit dem gatsch wie dir und ich hab auch keine lust mehr. aber es ist eh jedes mal dasselbe. immer dann, wenn man schon gaaaar keinen bock und keine energie mehr hat, kommts nochmal richtig kalt -.-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.