Beauty

Ein strahlendes Lächeln mit CHARWHITE

Wer wünscht sich denn nicht auch schöne, weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln zu haben? 🙂 Bereits vor einiger Zeit stolperte ich über einen Bericht über Zahnaufheller in Form von schwarzem Pulver oder gar einer violetten Zahnpasta, die verhelfen sollen die Zähne weißer zu machen. Klingt doch ganz interessant, oder?

Charwhite Zahnaufheller_myimpressions4u

Leicht kann es passieren, dass auf unseren Zähnen Verfärbungen durch Ablagerungen entstehen. Vor allem dann, wenn man beispielsweise regelmäßig Kaffee oder Tee konsumiert oder auch dann, wenn jemand raucht. Als ich dann vor wenigen Wochen tatsächlich das Angebot bekam das Produkt CHARWHITE zu testen, konnte ich einfach nicht widerstehen und sagte sofort zu. Die Neugierde so ein Produkt zu  testen war natürlich sehr groß. 😉

Zum Produkt: 

Hierbei handelt es sich um ein schwarzes, natürliches und sogar veganes Zahnaufhellungs-Pulver, dass dabei helfen soll Verfärbungen auf den Zähnen zu entfernen. Bei regelmäßiger Anwendung sollen die Zähne sichtbar heller werden.

Das Produkt ist zu 100 % natürlich und vegan, wurde nicht an Tieren getestet und ist geschmacksneutral. CHARWHITE ist frei von Fluoride sowie von chemischen Bleichstoffen und greift den Zahnschmelz nicht an. Weiters entfernt es Ablagerungen und hellt die Zähne sanft auf. Das Produkt wird übrigens in Deutschland hergestellt.

Die Wirkstoffe:

Kokosnussaktivkohle: absorbiert Verfärbungen und Ablagerungen aus dem Zahn und stellt das natürliche Weiß der Zähne wieder her. Giftstoffe werden entfernt und die Aktivkohle bewirkt eine sanfte, jedoch sichtbare Aufhellung der Zähne.

Bio Süßorangenschale: trägt als zusätzlicher Aufheller bei. Da die Süßorangenschale kaum Säure enthält, greift sie die Zähne nicht an .

Bio Pfefferminze: bekämpft Entzündungen und Infektionen im Mundraum und soll zudem beruhigend auf Zähne und Zahnfleisch wirken.

Bentonit Ton: zieht die Gifte aus dem Mundraum und den Zähnen und remineralisiert die Zähne und stärkt den Zahnschmelz.

CHARWHITE ist somit ebenfalls für empfindliche Zähne geeignet und trägt zu gesunden und starken Zähnen bei.

Charwhite Zahnaufheller 2_myimpressions4u

Wie funktioniert’s? 

Den Deckel der CHARWHITE Dose vorsichtig öffnen und eine feuchte Zahnbürste sanft in das Pulver tunken. Nun ganz normal die Zähne putzen und für etwa zwei Minuten mit sanften, kleinen Bewegungen bürsten. Anschließend den Mund gründlich ausspülen! 😉

Beim Öffnen solltet ihr übrigens die Dose vorsichtig aufmachen und am besten über dem Waschbecken halten, da das Pulver sich auch gern und leicht mal darauf verteilt.

Man kann das Pulver auch anstelle der normalen Zahnpasta verwenden. Ich persönlich habe während der Testphase beide  Produkte verwendet. Vor allem morgens wollte ich das Risiko nicht eingehen und mit schwarzen Pulver-Resten zwischen den Zähnen aus dem Haus gehen. 😉

Charwhite Zahnaufheller 3_myimpressions4u Charwhite Zahnaufheller 4_myimpressions4u Charwhite Zahnaufheller 5_myimpressions4u

Ein kleiner Tipp: Die Lippen am besten geschlossen halten, damit von der schwarzen Masse nichts auf den Spiegel spritzt.

Charwhite Zahnaufheller Collage_myimpressions4u

Fazit:

Nach der ersten Anwendung konnte ich mir das Lachen nicht zurückhalten. Meine Zähne und mein ganzer Mund waren komplett schwarz. Ist echt witzig und sicher für jemanden, der gerade ins Badezimmer kommen sollte ein sehr lustiger Anblick!

Die Produkte von CHARWHITE sind schonend zu den Zähnen. Anders als beim Bleaching (das vielleicht doch etwas aggressiver zu den Zähnen ist) sieht man meist aber nicht sofort eine Änderung, sondern je nach Person zwischen 2 Tagen oder auch nach zwei Wochen erst. Ich konnte bereits innerhalb einer Woche eine Besserung erkennen.

Charwhite Zahnaufheller 1_myimpressions4u

Am besten man nimmt für das schwarze Pulver eine eigene Zahnbürste und für die normale Zahnpasta eine andere, da sie doch etwas schwarz wird. 😉

Weitere Infos findet ihr übrigens auf der Seite von CHARWHITE.

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

Ein Kommentar zu „Ein strahlendes Lächeln mit CHARWHITE

  1. Das klingt ja spannend. Ich finde ja Hollywood Lächeln super, aber wenn ich an Bleaching denke, dann bekomme ich leichte Angst. charwhite könnte eine gute Alternative sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.