Food & Drink

Ideen für leichte Sommerrezepte

Wem geht es im Sommer denn genauso wie mir? Wenn die Temperaturen so in die Höhe steigen, habe ich einfach keinen allzu großen Hunger. Ich esse zwar gerne, aber bei dem Wetter oft etwas Deftiges zu essen, schaffe ich einfach nicht! Während der Sommerzeit reicht da schon etwas Leichtes aus 🙂

Sommerrezepte Ideen_myimpressions4u

Da es mir aber öfters mal an Ideen mangelt und es vielleicht dem einen oder anderen von euch auch so gehen könnte, möchte ich nun ein paar meiner liebsten Sommerrezepte mit euch teilen.

Leichte Sommerrezepte

Feta mit Gemüse in Alufolie

Dieses Rezept habe ich (hier) schon mal auf dem Blog vorgestellt. Es ist etwas das ich sowohl abends als auch mittags total gerne esse. Meine Lieblingszutaten dafür sind: Feta, Cherrytomaten, Oliven und Zwiebel. Alles auf eine Alufolie legen, Kräuter und Olivenöl darauf verteilen und etwas salzen und pfeffern. Nun die Alufolie gut verschließen und für etwa 15 Minuten bei 200 Grad in den Ofen geben.

Sommersnack Idee_Feta und Gemüse in Alufolie 1_myimpressions4u Sommersnack Idee_Feta und Gemüse in Alufolie 2_myimpressions4u

Gefüllte Gurke mit Thunfisch, Magertopfen und Feta

Ein Rezept, das ich in diesem Sommer auch soo gerne habe sind gefüllte Gurken! Die Idee habe ich von Sophia Thiel und ich bin ihr sehr dankbar dafür! Einfach eine Salatgurke der Länge nach halbieren und aushöhlen. Danach Thunfisch, etwas Feta und Magertopfen in eine Schüssel geben, gut vermischen und anschließend die ausgehöhlte Gurke damit füllen. Wer möchte kann auch gerne Walnüsse zerkleinern und darauf verteilen. Nun nur mehr die Gurke in mundgerechte Stücke schneiden und bon appetit!

Dieser Snack sättigt total und ich habe meist richtig Mühe sogar eine halbe Gurke aufzuessen, aber mit ein paar Pausen zwischendurch, schaff ich es doch. 😉 Und es schmeckt einfach richtig gut! Eine Alternative: Man kann die Gurke auch in feine Scheiben schneiden und die „Füllung“ auf diesen verteilen.

Sommersnack Idee_Gefüllte Gurke mit Thunfisch, Feta, Magertopfen_myimpressions4u Sommersnack Idee_Gurke mit Thunfisch, Feta, Magertopfen_myimpressions4u

Wurstsalat

Ein Klassiker schlechthin ist wohl der Wurstsalat. Hierfür einfach nur Essiggurken, Extrawurst und Zwiebel in feine Streifen schneiden, etwas Essig, Wasser, Salz und Pfeffer vermischen und anschließend über die Zutaten leeren. Im besten Fall eine zeitlang ziehen lassen ehe ihr den Salat genießt. Normalerweise wähle ich dazu weiße Zwiebel, aber der rote schmeckt auch sehr gut dazu.

Sommersnack Idee_Wurstsalat_myimpressions4u

Spiegelei im Paprikaring

Jetzt stelle ich euch ein Rezept vor, das sehr gut schmeckt, mir aber optisch erst einmal gelungen ist! Eine Paprika nach Wahl in Ringe schneiden, ein wenig Butter in der Pfanne erhitzen und den Paprikaring auf beiden Seiten etwas anschwitzen lassen. Dann eine Tomatenscheibe in den Ring legen und etwas salzen. Nun ein Ei in den Paprikaring geben und das Spiegelei sollte mit Glück im Ring bleiben. Auch falls es ausrinnen sollte, schmeckt es dennoch köstlich! Und eigentlich kann man auch das Spiegelei extra machen und Paprika und Tomate extra anbraten 😉 Jede Variante schmeckt!

Sommersnack Idee_Spiegelei im Paprikaring und Tomate 1_myimpressions4u Sommersnack Idee_Spiegelei im Paprikaring und Tomate 2_myimpressions4u

Frozen Yoghurt Berries

Hier habe ich etwas für die Naschkatzen: Bei Heißhunger auf etwas Süßes hilft diese Idee ganz gut. Ich habe verschiedenste Beeren und dazu Naturjoghurt bzw. Griechischen Joghurt gekauft. Je nach Geschmack könnt ihr wählen, was ihr wollt. Nun einfach die Beeren (oder auch anderes Obst) in den Joghurt tauchen und entweder auf einem Teller oder Backpapier verteilen. Ich empfehle eher ein Backpapier oder vielleicht sogar eine Alufolie unterzulegen. Nun für ein paar Stunden ins Gefrierfach und schon ist euer kühler Snack fertig!

Griechischer Joghurt ist etwas fester und dickflüssiger, weshalb dieser etwas besser das Obst ummantelt. Da ich beides ganz gerne habe, tauchte ich einen Teil im Natur-, den anderen im Griechischen Joghurt ein. Es ist zwar mit ein wenig Arbeit verbunden und man könnte auch ein wenig patzen, aber das Ergebnis schmeckt!

Sommersnack Ideen Frozen Yoghurt Berries myimpressions4u

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar gute Sommerrezepte für den nächsten kleinen Hunger liefern! 

Für weitere Ideen wäre ich natürlich auch dankbar 😉

Ich wünsche euch noch einen angenehmen Sommer! 

4 Kommentare zu „Ideen für leichte Sommerrezepte

    1. Danke für dein liebes Kommentar 😀
      Mir fällt es leider auch immer so schwer! Hoffe ich konnte dir mit den Ideen weiterhelfen 😉

      Alles Liebe, Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.