Reisen

Mein persönliches „Best of Amsterdam“

Amsterdam zählt seit ein paar Monaten definitiv zu meinen Lieblingsstädten. Vor einiger Zeit war ich nämlich gemeinsam mit zwei Freundinnen dort. Vor allem deswegen, da wir drei eine wichtige Prüfung bestanden hatten und uns mit diesem Wochenendurlaub belohnen wollten 🙂

best-of-amsterdam_myimpressions4u

Diese Stadt steht keinesfalls still. Ständig und überall sind so viele Menschen unterwegs, egal ob tagsüber oder nachts. Und sie scheinen auch total in Ordnung zu sein, negativ wäre uns keiner aufgefallen. Doch was von der ersten Sekunde an auffällt, wenn man mal in der Stadt ist: Überall sind Fahrräder! Mir kommt es so vor, als hätte jeder Bewohner ein Fahrrad, egal wo man hinsieht, überall stehen welche. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es viel mehr Fahrradfahrer als Autofahrer geben muss. Leider achten einige Radfahrer nicht allzu sehr auf die Fußgänger, kommt mir vor, und so kann es leicht sein, dass man nicht nur einmal mit einem Schrecken davon kommt, weil man (zum Glück nur) beinahe angefahren wird.

best-of-amsterdam_fahrraeder_myimpressions4u best-of-amsterdam_street_myimpressions4u

Aber genug von den Fahrrädern 😉 Ich möchte unbedingt meine persönlichen Highlights aus Amsterdam mit euch teilen! Diese Punkte gehören zu jenen, die ich jedem, der einen Aufenthalt dort plant, empfehlen würde:

Grachtenfahrt

Amsterdam ist berühmt für seine Grachtentouren. Während unseres Aufenthaltes haben wir unzählige verschiedene Grachten gesehen. Am besten man informiert sich vorher welche Tour man machen möchte, oder schaut sich auf einem Stadtplan an, welche Grachten welche Kanäle entlang fahren.

best-of-amsterdam_grachtenfahrt-1_myimpressions4u best-of-amsterdam_grachtenfahrt-2_myimpressions4ubest-of-amsterdam_kurzurlaub-grachtenfahrt_myimpressions4u

Icebar

Ein absolutes Highlight war für mich die Icebar! In einem Raum mit etwas weniger als Minus 9 Grad kann man mit ein paar anderen Besuchern etwas Zeit verbringen und zwei Gläser (die nebenbei gesagt ebenfalls aus Eis bestehen!) mit einem Getränk seiner Wahl zu sich nehmen. Wir haben uns für den Vodka mit Nuss & Nougat Geschmack entschieden – und es war soo lecker! Leider haben wir vergeblich in den Geschäften nach diesem Vodka gesucht, den wir auch gern mit heim genommen hätten. Aber solltet ihr mal dort sein und nicht wissen was ihr trinken wollt, das wäre ein heißer Tipp 😉

best-of-amsterdam_icebar-1_myimpressions4u best-of-amsterdam_icebar-2_myimpressions4u

Heineken Museum

Nicht nur für Bierliebhaber ist das Heineken Museum einen Besuch wert! Man erfährt dort recht viel über die Geschichte und Entstehung von Heineken Bier, bekommt Kostproben und kann sich dort in Ruhe umsehen. Auch meine zwei Damen, mit denen ich dort war, waren begeistert von dem Museum, und das obwohl sie keine Biertrinker sind. Am Ende unseres Besuches hatten wir das Glück, dass uns eine Dame drei Tickets für eine gratis Grachtenfahrt (mit einer Heineken Gracht) in die Hand gedrückt hatte. Natürlich nahmen wir das Angebot gerne an!

heineken-experience-amsterdam_best-of-amsterdam_myimpressions4u heineken-experience-amsterdam-2_best-of-amsterdam_myimpressions4u heineken-experience-amsterdam-3_best-of-amsterdam_myimpressions4u

Rotlichtviertel

Wer schon mal in Amsterdam ist, sollte unbedingt mal durch das Rotlichtviertel spazieren. Wir selbst waren aber nur kurz dort und haben gleich das Museum of Prostitution (Red Light Secrets) besucht. Wichtig für alle, die im Rotlichtviertel sind: Am besten keine Fotos machen, das sieht man dort gar nicht gerne.

Winkel 43

Heiße Empfehlung! Bereits vor meiner Reise wurde mir von drei Personen empfohlen, dass ich das Cafe Winkel 43 besuchen und dort eine Apfeltarte bestellen sollte! Und das zurecht, die Tarte ist soo unglaublich gut, wer in Amsterdam ist und Zeit hat sollte unbedingt hin spazieren und eine bestellen! Es zahlt sich aus.

best-of-amsterdam_apfeltarte-im-winkel-43_myimpressions4u

Vondelpark

Vom Vondelpark habe ich zuvor auch viel Gutes gehört. Leider hat es an dem Tag als wir durch den Park spazierten geregnet, aber der Vondelpark ist richtig groß und in den wärmeren Monaten sicher unglaublich schön zum Spazierengehen und Verweilen!

best-of-amsterdam_vondelpark-1_myimpressions4u best-of-amsterdam_vondelpark-2_myimpressions4u

Ich könnte noch so viele schöne Stops aufzählen, aber die oben angeführten zählen mal auf jeden Fall zu meinen Best of 🙂 In einem weiteren Beitrag möchte ich euch erzählen, wo wir noch waren und euch weitere Tipps und Empfehlungen mitteilen.

18 Kommentare zu „Mein persönliches „Best of Amsterdam“

  1. Ach wie bereits erwähnt – ich liebe Amsterdam, ein wirklich wunderschönes Städtchen und von den Sachen die du gemacht hast habe ich auch schon einiges gemacht=). Nur leider konnte ich nicht ins Heineken Museum, als wir das letzte mal dort waren – über Silvester – und wir unbedingt rein wollten hatte es leider geschlossen. Aber ich bin mir sicher, ich werde das nachholen.

    Liebe Grüße

    Nicky

    1. Dankschön! Oh schade! Ist soo toll dort, sollte der Andi nicht mit dir hinfliegen wollen (was ich aber nicht glaube, die Stadt ist so super) würd ich mich bereit erklären mit dir mitzukommen 😀 haha
      Schönes Wochenende, meine Liebe 🙂

  2. Oh Amsterdam ist so toll! Wir hatten leider das Heineken Museum verpasst – da schwärmt ja ungefähr jeder davon. Wir fanden dafür das Schifffahrtsmuseum ganz toll. Klingt etwas bieder, aber das war richtig toll aufbereitet.

    1. Das ist schade! Aber vielleicht fliegt ihr ja nochmal hin? 🙂 Dann könnt ihr den Besuch zum Heineken Museum noch nachholen! Nein gar nicht, klingt sogar interessant. Hätten wir genug Zeit gehabt und wären in der Nähe gewesen, hätten wir sicher auch noch hingeschaut 😉

  3. Du hast mir wieder richtig Lust auf Amsterdam gemacht. Ich war als Kind öfter dort und habe die Stadt damals schon geliebt! Da muss ich bald wieder hin!
    Sieht aus al hättet ihr eine schöne Zeit gehabt 🙂

    Alles Liebe,
    Trixi

    1. Oh wie schön! Dann wirst du sie heute sicher auch noch sehr lieben 😀
      Oh ja, wir haben eine sehr nette Zeit gehabt 🙂 LG

  4. Liebe Patricia, ein toller Beitrag mit schönen Bildern 😀 Da packt eine richtig die Lust, sofort ins Auto oder Flieger zu steigen und nach Amsterdam zu düsen !! Ich kenne es leider nur aus Erzählungen, aber wie Du berichtest, schein dies eine richtig coole Stadt zu sein – also Danke für den Reisetipp 😀
    viele liebe Grüsse und hab eine schöne Restwoche
    Janine
    http://www.yourstellacadente.com/

    1. Danke für die lieben Worte, liebe Janine 😀
      Sehr gerne! Wenn du also mal Zeit hast und gerne eine Städtereise machen möchtest, kann ich dir Amsterdam nur empfehlen! LG

    1. Vielen Dank, liebe Elisabeth!
      Ich habe die Fotos auch immer so bewundert, und bin richtig froh, dass ich es heuer mal hingeschafft habe 😀 Ich würde jederzeit wieder dorthin fliegen, es ist einfach soo schön dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.