Food & Drink

Nice to sweet you – Lindt HELLO im Test

Ein schlechter Tag, Stress im Alltag oder einfach nur Heißhunger auf etwas Süßes? Ein Biss von einer Schokolade und alles scheint einem für einen kurzen Moment ein wenig leichter zu fallen. Schokolade ist wie Balsam für die Seele! Wer mich kennt, der weiß genau, dass ich eine kleine Naschkatze bin. Ich kann nahezu nie Nein zu Schokolade sagen!

lindt-hello_nice-to-sweet-you-1_myimpressions4u

Freitag vor einer Woche brachte mir überraschenderweise der Postbote eine kleine Überraschung vorbei: Nämlich ein Paket voller Lindt – Schokolade!! Und dies genau zu meinem Geburtstag, besser hätte der Zeitpunkt gar nicht sein können! 😀 Vor einiger Zeit hatte ich mich nämlich auf kjero.com beworben, um einer von 400 Testern zu werden, und genau an meinem Ehrentag wurde mir das Paket übergeben! Ein lustiger Zufall und eine gelungene Überraschung, würde ich sagen 🙂 An dieser Stelle, vielen Dank liebe Aida, für den Tipp!!

Natürlich musste ich mich auch sofort durchkosten. Noch dazu konnte ich meinen Gästen, die mich am selben Tag besuchten, um mit mir meinen Geburtstag zu feiern, die vier verschiedenen Schoko-Sorten anbieten.

Im Paket waren folgende Geschmacksrichtungen enthalten: 

  • Strawberry Cheesecake
  • Cookies & Cream
  • Crunchy Nougat
  • Caramel Brownie

lindt-hello_nice-to-sweet-you-2_myimpressions4u lindt-hello_nice-to-sweet-you-3_myimpressions4u

So viel schon mal vorweg: Alle vier Sorten sind einfach köstlich, keine Frage! Meine Favoriten sind zum einen Crunchy Nougat – ich liebe Nougat einfach total – und zum anderen Strawberry Cheesecake. Die anderen beiden Geschmäcker sind natürlich auch nicht ohne.

lindt-hello_nice-to-sweet-you-4_myimpressions4u

Die Lindt HELLO Schokoladenkreationen eigenen sich ideal zum Teilen, vor allem der Mini Stick Mix, da hier viele kleinere Schokostücke enthalten sind. Schüchterne Gäste dürften hier vielleicht eher zugreifen 😉 Praktisch finde ich auch die Sticks, das sind die länglich verpackten „Schokostäbe“ auf dem Bild, da sie nicht viel Platz wegnehmen und man sie schnell mal in die Tasche stecken kann. Sie eignen sich also ideal gegen den kleinen (Heiß)hunger! Ich selbst habe diese Woche jeden Tag je einen Stick mit in die Arbeit genommen und am Vormittag verdrückt, damit der Hunger bis zum Mittagessen nicht unerträglich wurde.

Dass ich ein Fan von Lindt-Schokolade bin, kann ich nicht verheimlichen! Diese Sorten haben mich wieder einmal begeistert, was natürlich sehr förderlich für meinen Winterspeck ist – leider weniger für die Sommerfigur 2017! 😉 Aber wenn’s schmeckt, dann schmeckt’s!

Ich wurde ausgewählt diese Produkte zu testen. 

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zugesandt. 

9 Kommentare zu „Nice to sweet you – Lindt HELLO im Test

  1. Ich bin normalerweiße absolut kein Fan von Schokolade, doch bei Lindt im Allgemeinen schlage ich schon gern mal zu, auch diese „edition“ finde ich super lecker!

    Liebe Grüße

    Nicole

  2. Ich bin süchtig nach Caramel…also auch wär auch die Brownie Caramel Sorte für mich perfekt!
    Sehr cool, dass Du asugewählt wurdest 🙂 So ein Paket testet man gern!

    Alles Liebe,
    Trixi

  3. Du kleine Naschkatze … zu der Schoki hätte ich bestimmt auch nicht nein gesagt! Hin und wieder hab ich richtig Lust auf Schoki und da kann dann schon einmal eine ganze Tafel in meinem Bauch landen 😉

    1. Kommt mir bekannt vor! Eine zeitlang war ich richtig brav und hab mir nichts Süßes nachgekauft. Aber nach meinem Geburtstag und dann noch dieser Überraschung steht bei mir überall in der Wohnung Schokolade herum !! ^^

      Liebe Grüße, Patricia

    1. Wenigstens bin ich nicht die einzige Naschkatze hier ^^
      Vielleicht hast du beim nächsten Mal Glück und bekommst auch ein Testpaket 🙂

      Liebe Grüße,
      Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.