Outfits

Mitte September und der Sommer bleibt

Wir haben bereits Mitte September und es ist noch so unglaublich warm (oder besser gesagt heiß) draußen! Ich hätte erst nicht gedacht, dass das Sommerwetter so lange anhält, vor allem da es zwischendurch mal so richtig abgekühlt hatte. Aber wie es scheint, stehen uns noch einige sommerliche Tage bevor, die ich versuchen werde sinnvoll zu nutzen 🙂

spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top1_myimpressions4u

Was wohl auch nicht so schwer sein wird, denn es gibt momentan kaum einen Tag, an dem ich nichts vorhabe! Wäre aber auch zu schade, sich bei dem Wetter zu Hause zu verkriechen. Wenn es dann abkühlt bleibt noch genug Zeit es sich daheim so richtig gemütlich zu machen und vielleicht auch mal nichts zu tun. Vor allem mir bringt es zudem rein gar nichts sich zu Hause zu verstecken, da meine Wohnung den ganzen Tag auf der Sonnenseite ist und es im Sommer gaanz schön heiß wird.

spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top3_myimpressions4u spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top2_myimpressions4u spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top4_myimpressions4u

Aber jetzt mal zu den heutigen Fotos.. fällt euch etwas auf den Bildern auf?! Falls nicht, macht es auch nichts, denn in meiner Arbeit ist es auch kaum jemanden aufgefallen 😛 Aber meine Haarfarbe ist wieder eine Spur dunkler! Endlich! Schon recht lange grübelte ich darüber nach wieder zu meiner Naturhaarfarbe zurückzukehren. Ich hatte  einfach schon lange genug von blonden Strähnchen, die zumindest alle zwei Monate nachgefärbt werden mussten!

spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top9_myimpressions4u

spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top5_myimpressions4uspaetsommerlook_maxirock-und-crop-top6_myimpressions4u

Nach einem ersten misslungenen Frisörbesuch, bei dem mir beinahe zum Weinen zumute war, da die Haare viel heller als zuvor waren (ich würde sagen schon fast orange), war meine Mama als Retterin in der Not da, die mir die Haare abends nochmal nachgefärbt hatte, damit ich mich wieder wohl fühlen konnte. Letzte Woche versuchte ich es dann erneut (bei einem anderen Frisör), da ich noch immer nicht komplett meine Wunsch-Haarfarbe hatte, und bin ich nun endlich zufrieden <3 Auch wenn sie noch nicht ganz einheitlich braun sind, aber langsam wird’s wieder!

spaetsommerlook_maxirock-und-crop-top8_myimpressions4uspaetsommerlook_maxirock-und-crop-top7_myimpressions4u

Maxirock: Review (aktuell im Sale) / Crop Top: H&M (aktuell)

Keilabsätze: Deichmann / Armband: New One (aktuell) 

Den Rock konnte ich übrigens noch am Wochenende im Sale ergattern. Ich glaube Peek&Cloppenburg bietet als eines der wenigen Geschäfte noch ein paar Teile im Ausverkauf an. Ansonsten waren in allen anderen Shops bereits nur Kleidung für den Herbst ausgestellt. Und ich kann mich bei den 30 Grad draußen einfach noch nicht dazu durchringen Herbstoutfits zu schauen. 😀

16 Kommentare zu „Mitte September und der Sommer bleibt

  1. Tolles Sommeroutfit! Es war so schön, dass der Sommer noch so lange geblieben ist… aber das Beste ist er soll sogar nochmal wieder kommen.

    P.S. die Farbe des Rockes steht dir super!

    Liebe Grüße

    Nicole

  2. Ein wirklich schönes Outfit und ich freue mich auch, das der Sommer sich noch ein bisschen länger gezeigt hat und bis in den September hinein angehalten 🙂
    Der Rock steht dir ausgezeichnet und ich suche auch schon lange einen in genau dieser Farbe – vielleicht habe ich ja doch noch Glück im Sale!
    Alles Liebe,
    Sandra <3 http://flourishlike.com/

  3. ein sehr schönes Outfit! Der Rock sieht traumhaft aus. Ich war schon seit 2 Jahren nicht mehr beim Friseur, meine Mama schneidet mir immer die Spitzen 😀 Aber langsam muss ich auch …
    LG Yuliya <3

    1. Danke! Das ist natürlich praktisch 😀 Ich habe bei meinem letzten Frisör Besuch verboten, dass mir die Spitzen geschnitten werden – die schneiden jedes Mal sooo viel weg 😛 und jetzt sind sie endlich mal etwas länger ^^

  4. Der Rock ist wirklich wunderschön und die Bilder sind mal wieder ganz toll geworden. Ich habe auch fast ausschließlich nur schlechte Erfahrungen beim Friseur gemacht und geh total ungern hin. Manchmal kommt es mir wie ein Zahnarztbesuch vor, so angespannt sitze ich am Sessel und bete, dass alles gut ausgeht 😉
    Ganz liebe Grüße Iris von http://www.sprinzeminze.com

    1. Dankeschön 🙂
      Ich war eine zeitlang jedes Mal total unzufrieden.. Letztes Jahr hatte ich dann mal eine Frisörin, die es meist ganz gut hinbekommen hat 🙂 Ist halt immer so schlimm, wenn man sich etwas ganz anderes vorgestellt hat ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.