Veranstaltungen & Events

Kunstschatzi „Building Bodies“ – Ein Museumsbesuch der anderen Art

Den Abend in netter Gesellschaft mit köstlichen Cocktails und zu klangvoller Musik verbringen kann herrlich sein und ist nicht unbedingt etwas Ungewöhnliches. Doch stellt euch das Ganze einmal in einem Museum vor! Im Museum? Ganz genau! Das Kunsthistorische Museum lud nämlich vergangene Woche zum zweiten Mal in die Kuppelhalle ein, wo man all das erleben durfte.

Kunstschatzi_12.5.2016_Kunsthistorisches Museum_myimpressions4u

Bezeichnet als das „Kunstschatzi“ fand dieses Event erstmals im April statt. Zum 125. Jubiläum des KHM wurde die wunderschöne Kuppelhalle in eine Art Cocktailbar verwandelt. Sogar ein DJ sorgte für stimmungsvolle Klänge und die Gemäldegalerie stand den ganzen Abend für Besucher offen.

Leider war es mir nicht möglich beim Auftakt teilzunehmen. Ein Glück, dass es nicht nur bei der einen Veranstaltung geblieben ist! Gemeinsam mit einer Freundin besuchte ich vergangene Woche das Kunstschatzi, das dieses Mal unter dem Motto „Building Bodies“ stand.

Kunstschatzi_12.5.2016_Cocktails_myimpressions4u Kunstschatzi_12.5.2016_Kuppelhalle_myimpressions4uKunstschatzi_12.5.2016_Kuppelhalle Discokugel_myimpressions4u

Speziell zu diesem Motto wurde ein gleichnamiger Cocktail von dem Barkeeper Tom Sipos kreiert. Anders als auf den Plakaten ist dieser aber nicht rot, sondern hat einen ganz hellen Farbton. Was alles in diesen Drink landet, kann ich leider nicht genau sagen – nur so viel: Er war sehr gut! Für die musikalischen Klänge sorgte an diesem Abend der DJ Oliver Rottmann.Kunstschatzi_12.5.2016_Ausblick_myimpressions4u

Beim Betreten der Kuppelhalle war es zwar nicht stickig, aber anfangs recht warm, wenn man gerade von draußen hereinkam. Dies legt sich aber mit der Zeit, einzig bei den interessanten Führungen durch die Galerien war uns dann wieder richtig warm.

Mich persönlich hat das Ambiente total begeistert. Die Kuppelhalle verleiht einen besonderen Flair und macht den Abend zu etwas Besonderem. Das Kunstschatzi ist eine schöne Möglichkeit nach einem gewöhnlichen, möglicherweise gar anstrengenden Arbeitstag abzuschalten und mit Freunden oder Kollegen den Abend schön ausklingen zu lassen. Ich muss zudem an dieser Stelle sagen, dass alle Beteiligten dieser Veranstaltung total freundlich waren. Angefangen beim Empfang bis hin zu den Barkeepern und den Tour-Guides. Ein Miesepeter wäre mit nicht aufgefallen.

Kunstschatzi_12.5.2016_Kaiser Franz Joseph I_myimpressions4uKunstschatzi_12.5.2016 KHM_myimpressions4uToll fand ich auch, dass man sich so frei bewegen konnte. Nach Lust und Laune konnte man sich an einem (der schwer zu ergatternden) Tische bzw. in eine der coolen Liegen setzen, die total an Sommer erinnern, Galerien besuchen oder sich einfach etwas abseits vom Geschehen zurückziehen.

Kunstschatzi_12.5.2016_Liege_myimpressions4u

Diese Veranstaltung ist eine richtig schöne Idee! Wie oft hat man sonst schon die Möglichkeit spät abends im Museum Drinks zu schlürfen und coole Musik zu genießen?! Ich hoffe auf viele weitere Kunstschatzis und werde mit Sicherheit wieder kommen. Der nächste Termin findet übrigens am 31. Mai 2016 statt! 🙂

Kunstschatzi_12.5.2016_Cocktail_myimpressions4u Kunstschatzi_12.5.2016_KHM_myimpressions4uKunstschatzi_12.5.2016_KHM 2_myimpressions4u Kunstschatzi_12.5.2016_125. Jubiläum KHM_myimpressions4u

Kunstschatzi
Eintritt: € 10,– / Gratis Eintritt mit einer KHM-Jahreskarte bzw. einer U25-Jahreskarte
Wo: Kunsthistorisches Museum
1010 Wien, Maria Theresien-Platz

Kunstschatzi_12.5.2016_Museum für alle_myimpressions4u

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.