Beauty

[Produkttest] Sebamed Pflegedusche mit Lotus & grünem Tee

Heute melde ich mich offiziell aus einer zwangsbedingten Blogpause zurück. Die letzten Wochen und Monate waren mehr als anstrengend und stressig, weswegen leider kaum Zeit für zahlreiche Beiträge blieb. Aber ab sofort soll wieder alles anders werden! Ich bin wieder zurück und hoffe auch, dass in nächster Zeit mehr und mehr Blogposts hier erscheinen werden! 🙂

sebamed Pflegedusche mit Lotus und grünem Tee_myimpressions4u

Anfangen möchte ich mit einer Produktvorstellung, die aus Zeitgründen beinahe untergegangen wäre! Aber Gott sei Dank gibt es die limitierte Edition der sebamed Pflegedusche mit Lotus und grünem Tee noch zu kaufen! Daher teile ich euch auch gleich ein paar Eindrücke mit, die ich bisher mit diesem Produkt sammeln durfte.

Von der Konsistenz ist die Pflegedusche wie ein Gel. Damit meine ich, dass sie nicht zu flüssig ist, sodass nicht gleich allzu viel aus der Tube schießt. Praktisch, da man somit nicht zu viel Duschgel unnötig verschwendet und es problemlos nach Belieben dosieren kann. Auf der Haut selbst entsteht ein ganz leichter Schaum, so leicht, dass man es eigentlich nicht mehr als Schaum bezeichnen kann.

sebamed Pflegedusche mit Lotus und grünem Tee 2_myimpressions4u

Was mir gleich positiv auffällt ist zudem der angenehme, leicht blumige, Duft. Dieser bleibt auch nach dem Duschen kurze Zeit auf der Haut bestehen, wenn auch nur leicht. Auch das Badezimmer verwandelt sich danach in eine wohlriechende kleine Oase.

Die sebamed Pflegedusche dient außerdem einer seifenfreien Reinigung für empfindliche Haut und dank der Aloe Vera wird die Feuchtigkeitsbalance der Haut unterstützt. Zu erwähnen wäre vielleicht noch, dass dieses Duschgel auf den ph-Wert 5,5 abgestimmt ist und dieser die Haut somit gegen Austrocknung und Reizungen unterstützt. Das bedeutet, dass die Reinigung somit besonders mild ist.

sebamged Pflegedusche mit Lotus und gründem Tee Rückseite_myimpressions4u

Der Preis für 250 ml beträgt ungefähr zwischen 3,49 – 3,75 Euro.

Fazit: Die Pflegedusche würde ich mir nachkaufen, da sie sanft zur Haut ist und ich besonders im (und eine zeitlang nach dem) Winter eine gereizte und ziemlich trockene Haut habe. Zudem duftet sie richtig gut. Dass sie so wenig schäumt war anfangs ungewohnt, aber stört eigentlich ganz und gar nicht. Warum auch?! 😉 Das Duschgel erfüllt seinen Zweck und ist sanft zur Haut. Etwas Negatives kann ich zu diesem Pflegeprodukt nicht sagen.

Einen weiteren Bericht zu diesem Produkt könnt ihr auf dem Blog Nordseekrabbe nachlesen 🙂

Dieses Produkt wurde mit kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

7 Kommentare zu „[Produkttest] Sebamed Pflegedusche mit Lotus & grünem Tee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.