Fashion

You can leave your hat on

Jeder trägt sie und jedem scheinen sie zu stehen… Jedem außer mir. Wie oft habe ich schon in verschiedensten Geschäften einen Hut aufgesetzt und mit Entsetzen feststellen müssen, dass mir so gut wie keiner steht!  Am liebsten hätte ich so einen großen Schlapphut, der an so vielen Mädels so gut aussieht. Aber kaum probiere ich so einen an, setze ich ihn schnell wieder ab und hoffe, dass mich keiner bei der Anprobe beobachtet hat.

You can leave your hat on_Herbstlook 1_myimpressions4u

Im Herbst habe ich jedoch schon mal eine Ausnahme gemacht und mich mit einem geborgten Hut blicken lassen, aber ganz wohl habe ich mich nicht dabei gefühlt. Vielleicht fehlt mir dabei auch einfach nur noch der Mut, um mich in der Öffentlichkeit mit so einem auffälligen Accessoire blicken zu lassen.

You can leave your hat on_Herbstlook 2_myimpressions4u You can leave your hat on_Herbstlook 3_myimpressions4u

Ich muss aber gestehen, dass Kopfbedeckungen noch nie so meine Begeisterung für sich gewinnen konnten. Weder Hüte noch Mützen habe ich gerne aufgesetzt – was vor allem im Winter eigentlich ziemlich dumm ist, denn da frieren einem bei der Kälte doch schnell die Ohren ein. Vor zwei Wochen habe ich mir aber nach etlichen Jahren (während des starken Sturms) freiwillig eine dicke Haube zugelegt! Immerhin hat hier der Verstand gesiegt. 😉

Und was die Schlapphüte etc. angeht… Da muss ich wohl nächstes Frühjahr meinen Mut zusammennehmen. Vielleicht finde ich ja einen der mir steht und eventuell sieht man mich dann öfters mit so einem Accessoire auf dem Kopf spazieren gehen.

You can leave your hat on_Herbstlook 4_myimpressions4u You can leave your hat on_Herbstlook 5_myimpressions4u

Hose: Mango / Bluse: Pimkie (aktuell)

Schuhe: CCC / Tasche: APreciouZ

Leider ist es mittlerweile für so ein Outfit, das ihr auf den Fotos seht, viel zu kalt. Das Shooting hat im Herbst stattgefunden, aber ich möchte eines meiner letzten Herbstlooks dennoch gerne noch mit euch teilen. Mich würde außerdem interessieren, wie ihr zu Hüten steht. Gefallen sie euch, tragt ihr sie selbst gerne oder sind das Accessoires auf die ihr leicht verzichten könnt? 🙂

You can leave your hat on_Herbstlook 6_myimpressions4u

5 Kommentare zu „You can leave your hat on

  1. also dieser hut im speziellen steht dir, finde ich, sehr gut 🙂 ansonsten geht es mir da genauuu gleich! und hauben – davon werden doch nur die haare fettig 😉 allerdings hab ich es letztes jahr tatsächlich geschafft, mir sowohl eine haube als auch ein stirnband selbst zu stricken, die ich richtig gern trage. dass dieser tag noch kommen würde… 😉

    1. Dankeschön! Selbstgemachtes ist immer besser 🙂 ich habe da aber ein Stricktrauma 😛 ich hab vor etlichen Jahren einen Schal und ein Stirnband für meine Oma gestrickt für Weihnachten, und sie ist dauernd ins Zimmer gekommen, so dass ich das ganze Strickzeug ständig schnell verstecken hab müssen 😀
      jetzt hab ich das Stricken leider verlernt.. Häckeln sollt aber noch gehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.