Food & Drink

[Rezept] Kuchenzeit! Schoko-Haselnuss-Kuchen

Kürzlich habe ich ein neues Kuchen-Rezept ausprobiert! Die Zubereitung ist total einfach und am Ende habt ihr einen leckeren und flaumigen Schoko-Haselnuss-Kuchen. Vielleicht kündigt sich demnächst ja Besuch an, dann könnt ihr ihn beispielsweise ausprobieren. Möglicherweise sogar ein Tipp für eine kleine Aufmerksamkeit zum Valentinstag, oder ganz einfach eine Leckerei zum Sonntagskaffee…

Schoko-Haselnuss-Kuchen mit Himbeeren_myimpressions4u

Zutaten:

250 ml Sauerrahm * 1 Becher Zucker * ½ Becher Öl * 3 Eier

1 Becher Mehl * 1 Becher geriebene Haselnüsse * 1 Becher Kakao

1 Packung Backpulver

(genauere Mengenangaben kann ich auf Wunsch gerne nachträglich hinzufügen)

Zubereitung:

Zuerst werden Sauerrahm, Zucker, Öl und die drei Eier in einer Schüssel vermischt und so lange verrührt bis die Masse schaumig wird. Danach einfach Mehl, die geriebenen Haselnüsse, den Kakao und das Backpulver hinzufügen und ebenso vermischen.

Keine Hexerei, oder?! Nun einfach noch die Backform etwas einfetten und die vermischte Masse in die Form leeren. Diesen dann in den vorgeheizten Backofen bei 180 °C geben und ungefähr 40 – 50 Minuten backen lassen.

Schoko-Haselnuss-Kuchen_myimpressions4u

Sobald ihr den Kuchen umgestürzt habt, könnt ihr ihn nach Belieben dekorieren (wenn ihr das wollt). Ich habe ein paar Himbeeren auf dem Kuchen verteilt. Man könnte jedoch den Kuchen quer teilen und mit Marmelade bestreichen oder ihn sogar mit einer Schokoglasur umhüllen! Ihr könnt euch also je nach Lust und Laune austoben.

Wer Lust auf Kuchen hat, sollte dieses Rezept unbedingt versuchen, ist wirklich sehr einfach! 😉

0 Kommentare zu „[Rezept] Kuchenzeit! Schoko-Haselnuss-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.