Fashion

Lady in Red or Black Beauty?

Nicht mehr lange und der Valentinstag steht wieder vor der Tür! Viele schenken diesem Tag so gut wie keine Beachtung und finden ihn unnötig. Selbst ich würde mich viel mehr an jedem anderen Tag über unerwartete Kleinigkeiten freuen, da ich an anderen Tagen weniger mit einer Überraschung rechnen würde. Andere wiederum wünschen sich den Valentinstag sehnlichst herbei und erwarten Geschenke und einen perfekten Tag mit den Liebsten.

Valentinstag_myimpressions4u_1 - Kopie

Zu welcher Gruppe ihr auch gehört, ich hoffe doch sehr, dass sich jeder am 14. Februar einen schönen Tag macht und niemand Trübsal bläst 😉

Für all jene, die sich neu einkleiden wollen bzw. noch ein passendes Outfit benötigen: Spätestens jetzt bietet sich die Gelegenheit auf die Suche nach einem neuen Kleidchen zu gehen! Und natürlich lasse auch ich es mir nicht nehmen, mich ein wenig in den Onlineshops umzusehen.

Was darf es also an Valentinstag für ein Kleid sein?

Romantisch und verspielt – in Rosa?

Verführerisch und in der Farbe der Liebe – also in Rot?

Oder elegant und klassisch – in Schwarz?

Valentinstagmyimpressions4u - Kopie

Schwarzes Kleid aus Chiffon + Spitze € 69,99 / Rotes Jersey-Etuikleid € 59,99

Pumps € 59,99 / Herz-Kette € 12,99

Alle Teile im Esprit-Onlineshop entdeckt.

Meine Wahl würde wohl auf ein rotes Kleid fallen, wobei ich von schwarz auch nicht abgeneigt wäre. Rosa oder Pink wäre mir in dem Fall doch etwas zu lieblich und verspielt… Und was keinesfalls fehlen darf, ist natürlich der passende Schmuck! Wenn man sich kurz vor Valentinstag in den Kleidungs- und Schmuck-Geschäften umsieht, sie man überall Ketten, Armbänder oder Ohrringe mit Herzanhänger oder in Herzform!

Welches Outfit würdet ihr denn für ein romantisches Dinner wählen bzw. habt ihr möglicherweise schon etwas Bestimmtes im Kopf?

0 Kommentare zu „Lady in Red or Black Beauty?

  1. die sachen, die zu zeigst, sind wirklich hübsch! ich persönlich bin aber ein totaler valentinstagsgrinch. ich mag diese kommerzialisierte zuneigungsbekundung gar nicht!

    1. Ich finds auch viel schöner, wenn jemand von selbst auf die Idee kommt mal zum Essen zu laden, für jemanden zu kochen oder gar mal Blumen herzuschenken, und zwar an irgendeinen beliebigen Tag.. und nicht nur weil man das zum Valentinstag machen „sollte“

      1. du sagst es – mir gehts da genauso! dieses zwanghafte „heute muss du mir zeigen, wie sehr du mich magst“ finde ich einfach blöd. es soll von herzen kommen, nicht vom kalender…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.