Beauty · Über den Dächern von Wien

[Über den Dächern von Wien] Der perfekte Beautylook für die Dachterrasse

Heute geht es schon in die 3. Runde unserer „Über den Dächern von Wien“-Reihe. Worum es heute bei mir geht? Ich widme mich dem perfekten Dachterrassen-Beautylook!

Mit dem heutigen Look zeige ich ein wenig Mut zur Veränderung. Es ist zwar nichts Außergewöhnliches oder Ausgeflipptes was ich euch gleich zeige, doch wer mich kennt, der weiß, dass ich meist sehr dezent geschminkt bin und kaum mehr als Mascara und (im Winter) ein wenig Make-up auftrage.

Beautylook 1

Umso mehr freut es mich, dass ich mal etwas Abwechslung in meine Schminkgewohnheiten bringe. Besonders meine Augen werden heute hervorgehoben, und das vor allem mit blauen Highlights! Seht ihr, komplett anders als ich mich sonst zeige 😉

Beautylook 2

All diese Helferlein kommen zum Einsatz

Aber erstmal ganz an den Anfang: Um einen gleichmäßigen Teint zu schaffen, habe ich erstmals die MaxFactor Colour Correcting Cream ausprobiert. Und tatsächlich die Haut wirkt ebenmäßiger. Leider ist die CC Cream 50 Natural eine Spur zu hell für mich, und dass, obwohl ich bereits einen sehr hellen Hauttyp habe. Neben der guten Deckkraft von Unregelmäßigkeiten der Haut, schützt diese CC Cream die Haut auch noch mit Lichtschutzfaktor 10! Ideal also für einen Besuch auf der Dachterrasse!

Beautylook 3

So, jetzt aber: Ich wollte mich bei meinem Beautylook heute auf meine Augen spezialisieren. Mein Must-Have-Produkt ist auf jeden Fall eine Mascara! Ohne sieht man mich eigentlich nicht außer Haus gehen. Auf den Bildern seht ihr das Ergebnis der MaxFactor Clump Defy Extensions False Lash Effect. Ich habe sie ganz gerne, sie schafft Volumen und verlängert die Wimpern ein wenig.

Für den perfekten Look fehlt aber noch etwas. Aufgetragen habe ich noch das MaxFactor Masterpiece Colour Precision Eyeshadow in der Farbe Star Dust sowie den MaxFactor Excess Intensity Longwear Eyeliner.

Beautylook 4 Beautylook 5

Zu blau geschminkten Augen passen natürlich auch noch blaue Nägel perfekt!

Beautylook 6 Beautylook 7

Max Effect Mini Nail Polish von MaxFactor in der Farbe „Dazzling Blue“

Das einzige was noch fehlt ist ein Lipgloss! Da ist die Farbe „Luxurious Berry“ wie perfekt für mich gemacht und wird bestimmt noch viel viel öfters zum Einsatz kommen! Ich liebe Beerentöne.. Auf den Lippen habe ich es nämlich ganz und gar nicht gerne auffällig – auch ein starkes, knalliges Rot wäre nicht so meins.

Beautylook 8

Hier alle verwendeten Produkte auf einen Blick:

Beautylook 9 Beautylook 10

Mit dem Endergebnis dieses Beautylooks bin ich überraschenderweise mehr als zufrieden. Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass ich mich so wohl fühlen würde, aber irgendwie habe ich Gefallen an diesen Blautönen gefunden!

Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Besuche auch gleich die anderen Bloggerinnen! Auf jedem Blog gibt es auch heute wieder die tollsten Tipps, schönsten Looks und die Vorstellung der Dachterrasse im Hotel Melia:

 

13 Kommentare zu „[Über den Dächern von Wien] Der perfekte Beautylook für die Dachterrasse

  1. das sieht bei dir wirklich schön aus und den nagellack finde ich toll. gestern hatte ich auch so einen in der hand, hab ihn aber dann doch nicht gekauft. ich kann nicht jede woche 3 nagellacke kaufen O_o
    mir steht blau auf den augen leider gar nicht, das finde ich immer schade.

    1. Danke, das ist lieb von dir ! Oh, oh, das kommt mir aber bekannt vor 😉

      Ich bin selten aus dem Geschäft gegangen ohne Nagellack zu kaufen! Irgendwann habe ich sie gezählt und bin auf weit über 100 gekommen O_o seitdem versuche ich mich etwas zurückzuhalten.
      Es gelingt mir ganz gut, nur heute bin ich wieder schwach geworden, aber die Farben sehen immer soo schön aus !!

      1. obwohl ich fürchte, dass ich heute noch beim müller reinspazieren muss, weil ich will unbedingt einen mattierenden top coat haben -.-

        ja das ist es halt. andererseits kann man soviel ja gar nicht lackieren und jeden nur einmal verwenden ist auch schade drum. ich hab erst vor ca. 3 monaten mit dem nägellackieren angefangen (davor hatte ich keine ahnung wie ich meine komplizierten nägel dazu bringe, nicht davon zu sterben +g+) und hab jetzt ca 30, wovon ca. 7 alte sind ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.