Outfits

Life is better at the lake

Vor ein bis zwei Wochen habe ich mit einem Teil meiner Familie einen Tag in Burgenland verbracht. Wir haben gegrillt, uns sonnen lassen und einen schönen Tag zusammen verbracht. Die Location hat sich natürlich hervorragend für ein paar Fotos geeignet, deswegen könnt ihr euch heute mal auf eine Bilderflut gefasst machen.

IMG_3114

Irgendwie muss ich bei diesen Bildern ständig an die Verfilmung von Nicholas Sparks „Wie ein einziger Tag“ (Notebook) denken. Wahrscheinlich wegen des Bootes, das am Ufer angebunden war und gleich eine tolle Fotokulisse dargestellt hat. 

IMG_3115 IMG_3134 IMG_3137 IMG_3112 IMG_3142IMG_3144

Die Accessoires habe ich auf das Outfit abgestimmt: Das Armband mit rosa Akzenten und auch die Ohrringe, von denen ich diesmal keine Nahaufnahme habe, sind passend zum Rock gewählt worden.

IMG_3122

Ich denke, das sollte mal reichen mit den Bildern. Natürlich haben wir noch viele mehr geschossen, aber jene, die mir am besten gefallen haben, habt ihr nun zu Gesicht bekommen. Von meinem neuen Rock von Zara bin ich zudem auch sehr angetan. Er ist ideal für heiße Sommertage, da er sehr luftig und leicht ist – es war an diesem Tag also die perfekte Wahl, da das Thermometer die 30 Grad-Marke locker überschritten hatte.

Rock: Zara / Top: Forever21 (hier) / Flip Flops: no name / Armband: Primark / Ohrringe: Accessories / Nagellack: Essie „Big Spender“

0 Kommentare zu „Life is better at the lake

  1. Die Bilder sind so wunderbar, liebe Patricia, dass ich mehr gerne noch mehr davon angeschaut hätte, denn die Location ist natürlich mehr als fabelhaft und Dein Outfit is auch ganz nach meinem Geschmack – und dazu noch perfekt für so einen heißen Tag! Wie schön, dass Ihr den Tag so genossen habt <3

    Alles Liebe von Rena

    http://www.dressedwithsoul.com

    1. Danke, das ist richtig lieb von dir! An so einem Ort macht das Fotos machen gleich noch mehr Spaß, sonst bin ich meist die, die schnell die Lust verliert, wenns länger dauert 😉 aber diesmal hat es mir Spaß gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.