Food & Drink

[Rezept] Schoko-Herzkuchen

Wie bereits vor einigen Tagen angekündigt, möchte ich euch heute ein Rezept zu einem bzw. zwei Schoko-Herzkuchen vorstellen. Für Naschkatzen und Schokoliebhaber handelt es sich hier um genau das richtige Rezept.

Schoko-Herzkuchen in Formen

Zutaten für zwei kleine Herzformen (Durchmesser ca. 11,5 x 11,5 cm):

60 g Butter

100 g Schokolade

70 g Zucker

60 g Mehl

2 Eier

1 Packerl Vanillezucker

1 TL Backpulver

1 TL Milch

Prise Salz

Zubereitung:

Schritt 1:

Schokolade in Stücke brechen und bei niedriger Temperatur gemeinsam mit Butter in einem Topf schmelzen lassen.

Schritt 2:

Anschließend Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Handmixer vermischen. Danach die geschmolzene Schoko-Butter-Masse hinzufügen sowie einen Schuss Milch und erneut verrühren.

Schritt 3:

Hinzu kommen noch Mehl, ein Teelöffel Backpulver und eine kleine Prise Salz – was dann neuerlich mit dem Mixer verrührt wird.

Schritt 4:

Bevor man die fertige Masse in die Backformen gießt, werden diese mit Butter eingefettet (und evtl. mit ein bisschen Mehl bestreut). Danach die Masse gleichmäßig (falls zwei verwendet wurden) in beide Formen leeren und in den, bei ca. 170 Grad, vorgeheizten Ofen geben.

Den Teig für ungefähr 30 Minuten backen lassen.

Schoko-Herzkuchen - Masse

Schritt 5:

Den/Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schoko-Herzkuchen

Ich finde, bereits jetzt sehen die Herzen einfach super aus. Man kann diese aber auch noch mit Staubzucker dekorieren.

Zum Muttertag habe ich ein Blatt Papier hergenommen und ein Herz ausgeschnitten, dieses auf den Kuchen platziert und erst dann den Staubzucker darüber verteilt. Somit war auf dem Herzkuchen ein weiteres Herz dekoriert.

Schoko-Herzkuchen mit Staubzucker

Fazit:

Dieses Rezept ist total einfach und die Zubereitung geht überraschend schnell. Ich habe mir wahnsinnig leicht getan beim Zubereiten und werde bald wieder dieses Schoko-Herzkuchen-Rezept anwenden. Der Kuchen ist in meiner Familie sehr gut angekommen (und ich hoffe nicht nur aus Höflichkeit) – selbst ich war positiv überrascht und mir hat er ebenfalls geschmeckt 🙂

0 Kommentare zu „[Rezept] Schoko-Herzkuchen

  1. Mhhhhh das klingt so gut! Muss das Rezept unbedingt mal ausprobieren, vorallem da ich mir neulich erst so eine Herzform gekauft habe 😀
    Danke für den tollen Post und die Inspiration 🙂

    Liebste Grüße :* Joana
    TheBlondeLion

    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachst! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.