Sonstiges · Tiere

Besuch im Haus des Meeres

Um etwas mehr über die Unterwasserwelt zu erfahren und die darin lebenden Lebewesen zu sehen, muss man nicht unbedingt weit weg fliegen. In Wien kann man einfach dem Haus des Meeres einen Besuch abstatten und sowohl Fischen, Haien, Seepferdchen, als auch Schlangen, Skorpionen, Vögel oder kleinen Äffchen begegnen.

Haus des Meeres 1

Zwar nicht oft, aber doch alle paar Monate bzw. Jahre besuche ich das elfstöckige Haus des Meeres inklusiver Aussichtsterrasse mit gutem Ausblick über Wien. Während dem Besuch meiner Schweizer Freundin und ihrem Freund vor zwei Wochen hat sich wieder die Gelegenheit geboten.  

Leider habe ich nicht allzu viele Fotos gemacht, da ich mich so auf die Fische und anderen Tiere konzentriert habe, dass ich nur selten daran gedacht habe, das Handy bzw. die Kamera zur Hand zur nehmen.

Haus des Meeres 2

Eine kleine Schlafmütze.

Stockwerk für Stockwerk kann man sowohl Unterwasser-, als auch Reptilienwelt erkunden. Die Vielzahl an unterschiedlichen Tierchen ist erstaunlich. Doch man sollte bedenken, dass es in den verschiedenen Räumen und vor allem in den „tropischen Bereichen“ ziemlich warm werden könnte. Unsere dicken Jacken und Mäntel hätten wir also lieber bei der Garderobe abgeben sollen, denn wir sind mit der Zeit etwas ins Schwitzen gekommen.

Haus des Meeres 3

Im Tropenbereich befinden sich vor allem verschiedene schöne Vögel und kleine Affen. Manchmal können die Äffchen ziemlich zutraulich sein und es kann sogar vorkommen, dass sie sich auf die Schulter eines Besuchers setzen. Bei uns war es diesmal nicht der Fall, aber scheu waren einige von ihnen dennoch nicht.

Haus des Meeres 4

Ich kann mich erinnern, dass vor einiger Zeit (sogar noch bei meinem letzten Besuch, der nun aber doch schon etwas länger her ist) gleich im Erdgeschoss ein riesengroßes  Aquarium war, in dem Haie, Schildkröten und Fische geschwommen sind. Heute sind in dem Bereich bloß Fische gewesen – glaube ich mich zumindest zu erinnern. Die Haie sind nun weiter oben, ich glaube im 4. Stock, wo sich ein großes Haibecken befindet, in dem auch ein oder zwei Schildkröten zu finden sind, aber auch Fische und Aale. Und in der obersten Etage kann man Hammerhaien und Rochen zuschauen.

Haus des Meeres 5

Haus des Meeres 6

Leider waren sie alle viel zu schnell für meine Handykamera.

Da fällt mir noch ein, dass es auch Krokodile, Flughunde, Piranhas und vieles mehr zu sehen gibt.

Der Besuch im Haus des Meeres zahlt sich aus und nach einer Erkundungstour durch den Aqua Terra Zoo, hat man sogar die Möglichkeit ins Café bzw. die Bar im Dachgeschoss zu gehen und sich ein wenig zu stärken.

Ein Kommentar zu „Besuch im Haus des Meeres

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.