Beauty

Catrice Colour Lip Balm – Positiver erster Eindruck

Ich bin weder Lippenstift- noch Lipglossträgerin, deswegen hat mich der Hype rund um die Chubby Sticks & Co auch nie besonders mitgerissen. Außerdem gefallen mir auffällig farbige Lippen nicht besonders an mir. Aber nachdem mein Interesse über die momentan heiß begehrten Beautyprodukte doch ein wenig geweckt wurde, habe ich mich ein weniger schlauer gemacht und habe entdeckt, dass es auch dezentere „Chubby Sticks“ oder „Colour Lip Balm“-Produkte gibt.

Allerdings wollte ich mir nicht gleich eines von Clinique kaufen, denn sollte ich doch nicht zufrieden sein, hätte ich das viele Geld nur unnötig zum Fenster hinaus geworfen. Bei Catrice beispielsweise habe ich eine günstigere Alternative entdeckt und mich schlussendlich für die Farbe „My Cherry Berry“ entschieden.

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm - My Cherry Berry

Catrice – Pure Shine Colour Lip Balm

040 My Cherry Berry

Die Farbe sagt mir sehr zu, sie ist zwar nicht besonders auffällig, jedoch ist ein Unterschied zu meiner sonstigen Lippenfarbe zu erkennen. Das Pure Shine Colour Lip Balm zaubert einen leichten Glanz auf die Lippen und pflegt wie ein üblicher Balsam. 

My Cherry Berry

Auf dem unteren Bild (mit Blitz) erkennt man leicht die Glitzerpartikel.

Tragedauer: Die Haltbarkeit ist nicht besonders lange, nach kurzer Zeit verschwindet die Farbe des Lippenbalsams bereits. Leider weiß ich nicht genau wie das mit den Produkten anderer Marken ist, da ich keinen Vergleich habe. Nichtsdestotrotz bin ich mit meinem Kauf sehr zufrieden und trage den Pure Shine Colour Lip Balm sehr gerne auf. Es hinterlässt nicht so ein starkes Klebegefühl wie ein Lipgloss.

Was mir noch positiv auffällt, ist der angenehme Duft nach Vanille – weder aufdringlich noch störend, ganz im Gegenteil.

My Cherry Berry Swatch

Das sagt Catrice: „Das neue Must-Have in jeder Handtasche für glänzende Auftritte: Der cremige Pure Shine Colour Lip Balm verwöhnt die Lippen mit Feuchtigkeit und hinterlässt ein seidiges, glänzendes Finish. Kein klebriges Gefühl, dafür Pflege und ein angenehmer Duft. Mit der drehbaren Mine gelingt das Auftragen im Handumdrehen, dank leichter Deckkraft sogar ganz ohne Spiegel.“

Preis: € 4,95

Fazit: Obwohl ich anfangs immer einen Bogen um diese Lippenpflegestifte gemacht habe, bin ich nun froh doch noch einen gekauft zu haben. Ich werde mir jedoch keine Sammlung dieser Lip Balms oder Chubby Sticks anlegen, denn für mich ist einer (maximal zwei) ausreichend genug. Den Drehmechanismus finde ich zudem ganz praktisch.

Wie sieht es bei euch aus?

Seid ihr diesen Beautyprodukten verfallen und seid nun Besitzer einer kleinen (oder auch größeren) Sammlung?

Oder habt ihr nicht das Verlangen ein derartiges Lippenpflegeprodukt zu kaufen?

14 Kommentare zu „Catrice Colour Lip Balm – Positiver erster Eindruck

  1. Sie wäre im Stadtinneren => daher wäre sie halt nicht so günstig.
    Aber da ich vor der letzten WG geflohen bin, weiß ich auch gar nicht, ob das so eine gute Idee ist…. Ach, ich weiß nicht. Wohnungssuche frustriert ^^

    1. Also interessant würde es ja klingen.
      Ja das ist es ja, man kann vorher nie wissen wie sich alles entwickelt.. Ich finde (zumindest stell ich mir das so vor), dass man irgendwie nicht so viel Privatsphäre hat als bei einer eigenen Wohnung.. aber ich weiß nicht ^^ die einen mögens lieber so die anderen so 😉
      ja Wohnungssuche frustriert wirklich ^^

      1. Wem sagst du das? Ich bin mittlerweile die Queen der Cupcakes und Wohnungssuche 😀
        hahahahahahaha
        Ich fand es toll alleine zu wohnen – aber oft denke ich mir, wie es wieder ist, wenn man ganz alleine wohnt – ob das nicht einsam sein müsste…..
        Ich weiß gar nicht mehr wie es ist alleine zu wohnen, da es schon viel zu lange her ist als das zuletzt der Fall war :/

        1. Haha, nur das die Suche nach Cupcakes um einiges einfacher ist 😛
          Ja das habe ich mir auch schon mal gedacht, aber dann wiederum denke ich, dass ich jederzeit Freunde zu mir einladen kann.. also ich glaube ich würde es schon genießen alleine zu wohnen ^^

  2. Ich habe es leider vergessen: Wohnst du in einer WG?
    Ist es eine Bedingung, dass es deine eigene Wohnung ist oder möchtest du einen Tapetenwechsel?

    An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch zum Start der Ausbildung! 🙂 Sehr fein, dass du sie bald beginnen darfst.

    1. Ich glaub so genau haben wir eh nicht darüber gesprochen ^^ Nein, also ich wohn noch daheim bei den Eltern..
      Es ist zwar so ganz praktisch, weil ich nicht viel zahlen muss, aber ich hätte schon gern meine eigene Wohnung.
      WG reizt mich zum Beispiel nicht so.. wenn dann hätte ich gern meine eigenen Vier Wände 😉

      Danke! Es geht aber plötzlich so schnell mit der Ausbildung xD aber was solls, dauert eh lang genug 😉

      1. Achso,
        dann frage ich erst gar nicht weiter! ^^
        Ich habe eine tolle Wohnung in Aussicht – die ich aber nur als WG anlegen könnte, weil sie doch relativ teuer ist. Und aktuell kenne ich niemanden, der etwas sucht. Daher hmmmm

        1. Achsoo xD Na also eine WG hat mich leider noch nie so richtig gereizt, obwohl es sicher auch ganz witzig wäre.. aber danke, ganz lieb von dir 🙂
          wo wäre sie denn? vielleicht findest du ja doch noch jemanden der miteinziehen möchte 😉

        1. Also siehts bei dir auch noch nicht gut aus mit der Wohnung? 🙁
          Ich hab die letzten Tage/Wochen nicht mehr geschaut, aber ab Jänner möchte ich wieder verstärkt schauen und dann aber auch richtig!

          1. Hahahaha, na ja, ich fange jetzt an Blogeinträge zu schreiben über meine Wohnungssuche. Ein Freund hat gemeint, dass ich nämlich gleich einen neuen Blog damit starten könnte und er hat eigentlich Recht XD

            Zu Weihnachten tut sich eh jetzt etwas weniger – aber trotzdem sollte man die Augen jederzeit halten.
            Was suchst du nochmal genau? Wie unzufrieden bist du mit der jetzigen Lage? Es ist doch so nah an deiner Arbeit!? :S

          2. haha warum eigentlich nicht?! 😛

            Eine Genossenschaftswohnung, aber die die ich bis jetzt gesehen hätte wären entweder zu teuer oder zB der Genossenschaftsanteil zu hoch oder oder oder.. irgendwas hat bis jetzt immer nicht gepasst..

            Das schon, aber ich hätte gerne eine EIGENE Wohnung 😉 Dafür würde ich auch in Kauf nehmen, etwas weiter zur Arbeit fahren zu müssen.
            Und außerdem, wer weiß ob ich wirklich ewig dort bleibe wo ich grad bin. Werde nämlich jetzt die Ausbildung machen, sie haben mich zugelassen 😉 und wenn keine Planstelle bei uns frei sein sollte, muss ich sowieso woanders hin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.