Food & Drink

[Rezept] Knacker-Gemüse-Pfanne

Heute stelle ich euch ein recht einfaches Rezept vor. Am anschaulichsten ist es, wenn ihr das Gericht in einer Pfanne serviert, aber ein Teller reicht auch vollkommen aus.

Knacker-Gemüse-Pfanne mit Creme Fraice

Auf dem Bild seht ihr, dass ich etwas viel Creme Fraiche dazu gegeben habe. Leider habe ich nicht bedacht, dass ich hier die Zutaten auch reduzieren sollte, wenn ich schon nur für mich koche 😉 Geschmeckt hat das Endergebnis dennoch.

Die folgenden Angaben sind für ungefähr 2 Portionen.

Zutaten:

1 Zwiebel

2 Paprika (gelb, rot)

Lauchzwiebel

(evtl.) 1-2 Knoblauchzehen

2 Knacker

2 TL Maiskeimöl

2 EL Basilikum

20 g Creme Fraiche

Paprikapulver

Pfeffer, Salz

Zutaten Knacker-Gemüse-Pfanne

Zubereitung:

Schritt 1:

Die Zwiebel in kleine Stückchen schneiden.

Beide Paprika in größere Würfelstücke schneiden.

Lauchzwiebel putzen und anschließend  in feine Ringe schneiden.

Man kann auch 1-2 Knoblauchzehen klein hacken, ist kein Muss, aber ich hatte noch genügend Knoblauch übrig.

Wenn ihr schon beim Zubereiten der Zutaten seid, könnt ihr auch gleich die Knacker hernehmen, diese zuerst pellen und anschließend in Scheiben schneiden.

Schritt 2:

Jetzt etwas Maiskeimöl in der Pfanne erhitzen und das zuvor gehackte Gemüse hinzufügen. Auf mittlerer Temperatur wird das Ganze ca. 5 Minuten angedünstet (ich glaube, ich habe es gar einige Minuten eher aus der Pfanne genommen, da ich das Gemüse lieber bissfest habe und kein Risiko eingehen wollte). Nicht vergessen: Mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.

Gemüse Pfanne

Schritt 3:

Das Gemüse aus der Pfanne nehmen (ich habe es in der Zwischenzeit auf einen Teller getan).

Gemüse

Die Temperatur etwas erhöhen und nun die Knacker-Scheiben in der Pfanne anbraten bis die Scheiben leicht anbräunen.

Das Gemüse nun wieder hinzufügen und mit dem Fleisch mischen.

Wenn ihr frischen Basilikum habt, umso besser, dann einfach in feine Streifen schneiden und kurz bevor ihr das Gericht serviert über die Knacker-Gemüse-Pfanne streuen. Leider habe ich keinen frischen Basilikum zur Hand gehabt, deswegen habe ich den fertig gerebelten aus dem Streuer verwendet.

Knacker Gemüse in Pfanne

Schritt 4:

Die Zubereitung des Creme Fraiche könnt ihr eigentlich jederzeit zwischen den einzelnen Schritten machen. Einfach Creme Fraiche glatt rühren, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazu streuen und gut vermischen.

Kurz vorm Servieren die Creme Fraiche über das fertige Essen verteilen.

Knacker-Gemüse-Pfanne

Fazit:

Zu der Knacker-Gemüse-Pfanne kann man auch ruhig Reis servieren oder es zu Brot genießen. Die Zubereitung ist ganz einfach und sogar für so einen Kochanfänger wie mich problemlos zuzubereiten 😉

Hier habe ich zwar, wie gesagt, etwas viel Creme Fraiche erwischt, aber geschmeckt hat es dennoch sehr.

0 Kommentare zu „[Rezept] Knacker-Gemüse-Pfanne

  1. Perfektes Gericht für den Herbst, sieht lecker aus, macht beim Essen sicher glücklich und wärmt auch noch von innen heraus 🙂 Eigentlich könnte ich das heute Abend kochen, aber da ich seit ungefähr 14 Jahren das allererste Mal am Abend ganz alleine daheim bin, werde ich vermutlich auf das Kochen verzichten und mir dieses leckere Rezept für ein anderes Mal aufheben 😉

    LG von Rena aus Bayern

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.