Filme, Serien & Fernsehen

Kindheitsserien – Teil 2

Es gibt etliche von Zeichentrickserien, die ich am liebsten erwähnen würde, aber belassen möchte ich es nur bei 9 weiteren – den 1. Teil habe ich ja bereits vorgestellt. Als Kind sind mir so einige Serien untergekommen und viele von ihnen waren einfach klasse!

Die Auswahl fällt mir jetzt etwas schwer, da mir, sobald ich 9 Serien zusammen habe, wieder weitere einfallen. Aber gut, entschieden habe ich mich schlussendlich für folgende:

Kinderserien2

1.        Calimero

Das Küken aus Palermo, das eine Eierschale auf dem Kopf trägt, wer kennt es nicht? Auch wenn ich diese Serie nicht allzu oft gesehen habe, aber die Titelmelodie hat sich bis heute eingeprägt.

2.       Goofy & Max

Den Disney-Zeichentrick rund um den tollpatschigen Goofy und seinem Sohn Max habe ich früher liebend gerne geschaut. Es war echt amüsant die Abenteuer von Max und seinem besten Freund KJ und die Streitereien zwischen Goofy und seinem Nachbarn Karlo zu verfolgen.

3.       Bumpety Boo

Bumpety Boo, das gelbe sprechende Auto, sucht mithilfe seines menschlichen Freundes Ken verzweifelt nach seiner Mutter. Gemeinsam erleben die beiden zahleiche Abenteuer. Das ungewöhnliche an dieser Serie ist, dass eine Folge bloß 10 Minuten dauert.

4.      Bonkers

Bonkers, der listige Luchs von Hollywood. Ich muss gestehen, an diese Serie kann ich mich nur noch wage erinnern. Es geht jedoch in erster Linie um einen Luchs, der einst als Hollywood –Star bekannt war und nach seiner Entlassung nun als Polizist Karriere macht.

5.       Pinky & Brain

„Der eine ist brillant, der andere geisteskrank…“ Gibt es jemanden, dem die beiden Labormäuse unbekannt sind? Die beiden versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen und scheitern ständig.

6.      Käpt‘n Balu und seine tollkühne Crew

Eine tolle Serie! In einem Luftfrachtunternehmen beschäftigt, erlebt Balu der Bär so einige  Abenteuer mit dem Waisenkind Kit Wolkenflitzer. Zusammen müssen sie viele Flugmanöver meistern und haben trotz der gefährlichen Aufträge viel Spaß zusammen.

7.       Chip & Chap

Die „Ritter des Rechts“ sind so einigen Verbrechen auf der Spur. Hilfe bekommen die beiden Erdhörnchen von drei weiteren Charakteren, welche zusammen einen fünfköpfigen Rettungstrupp bilden.

8.      Timon und Pumba

Hakuna Matata! Die zwei Charaktere sind nur allzu gut aus dem Disney-Film „Der König der Löwen“ bekannt. Ihnen wurde eine eigene Serie gewidmet, in der sie nicht nur Nebenrollen spielen. Wenn ich an diese Serie zurückdenke, muss ich vor allem an die Leibspeise der beiden denken – am liebsten haben Timon und Pumba nämlich richtig große, saftige Käfer verputzt.

9.      Mumins

Auch bei dieser Serie ist es schon eine halbe Ewigkeit her, dass ich sie gesehen habe. Obwohl ich jetzt auf Anhieb nicht sagen könnte, worum es genau in den Folgen gegangen ist, sind mir diese Fabelwesen gut in Erinnerung geblieben.

Natürlich gibt es noch hunderte andere Kinderserien. Theoretisch könnte ich noch ein paar weitere dieser Beiträge schreiben, doch 2 Teile sind fürs erste einmal genug, denke ich.

Gibt es noch weitere Serien, die ich noch nicht aufgezählt habe, jedoch erwähnt werden sollten?

9 Kommentare zu „Kindheitsserien – Teil 2

  1. Ein Kissen her, macht’s euch bequem
    denn gleich gibt es ein Wiedersehen
    mit Mumin, Snufkin und Klein-Mü
    Beeilt euch schnell, gleich kommen sie
    gleich gibt’s die Mumins…
    😀
    Lg Kim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.