Sonstiges

Long time ago…

Seit Ewigkeiten habe ich keinen Fuß mehr in ein Bastelgeschäft gesetzt. Früher hat man mich dort öfters gesehen, denn Basteln war meine Leidenschaft. Ob Perlenarmbänder, -tiere oder weiß Gott was, ich habe immer eine Tätigkeit gefunden mich zu beschäftigen. Heute war es wieder einmal soweit: ich habe Materialien besorgt… denn ich habe etwas Tolles vor 🙂

Ich liebe ja Schmuck – keinen teuren, da bin ich eigentlich ganz bescheiden – aber Accessoires gehören für mich einfach dazu. Aus diesem Grund werde ich mir jetzt selbst etwas basteln bzw. es versuchen.

Das sind die Materialien, die ich heute besorgt habe. Schade nur, dass die Farbauswahl nicht sonderlich groß war in dem Bastelshop in dem ich war, aber für den Anfang und zum Herumprobieren ist das schon ganz ok.

DSC02501

Ich denke „kotzknaul“ weiß genau was daraus werden soll 😉 Danke für die Inspiration!

Hoffentlich komme ich am Wochenende dazu eine Bastelstunde einzulegen! Dann kann ich euch meine selbstgeknüpften Armbänder zeigen! Ah ich freu mich schon, hoffe es wird etwas draus!

0 Kommentare zu „Long time ago…

  1. Ja sehr schöne Armbänder. Freut mich dass du deine kreative Ader rauslässt. ^^
    Ich nehm dich mal zum Boesner in Simmering mit. Da kann man stundenlang stöbern und man findet immer wieder was neues. Eine Wand voller Pinsel, ein Raum mit verschiedensten Leinwänden, Stapel mit allen möglichen Papieren und Regale voller Schnitzmesser, Stifte, Blöcke, Bänder, Perlen und manigfaltigen anderen Materialien. 😉

    Bis bald
    lG

    1. Oh, ich habe es geliebt zu basteln oder zu zeichnen.. leider ist dieses Hobby nach und nach immer weiter in den Hintergrund gerückt. Deswegen möchte ich endlich wieder etwas ausprobieren 😉 das, obwohl ich ein ungeduldiger Mensch bin, aber es freut mich dann umso mehr, wenn ich das Endergebnis in den Händen halten kann!

  2. Hi, ein Bastelgeschäft haben wir hier leider nicht (zumindest in der Nähe noch nirgendwo eines gesichtet) und im Internet bestellen, da muss man ja schon vorher wissen, was man möchte. Und ich würde so gerne (einfach mal) stöbern! Also, es ist schade… In meiner alten Heimatstadt gab es ein Künstlerbedarfgeschäft, die auch einiges an Bastelbedarf anboten, dort bin ich früher gerne gucken (und auch schonmal etwas kaufen) gegangen. Lg, Annemarie

    1. Da muss ich dir Recht geben, stöbern macht wirklich Spaß. Vor allem kann man dann auch weitere Ideen sammeln, denn meistens sind auch Musterexemplare ausgestellt, die einen zum Basteln inspirieren. Ja ja, beim schauen bleibt es meistens nicht 😉

    1. eigentlich wollte ich ein etwas kleineres rundes Mittelstück haben, aber das hat es dort leider nicht gegeben.. Danke, ich bin schon gespannt, werde dir dann bescheid geben wie einfach/kompliziert die Anleitung war xD 😉

  3. Huhu,
    ehrlich gesagt, kann ich mir noch nicht viel vorstellen, was du daraus bastelst. Aber ich bin schon sehr gespannt, was du daraus zaubern wirst 🙂
    Liebe Grüße…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.