Beauty

Flormar im G3 – Salesgirls Are Watching You

8842133372958

 

Eines ist sicher, die Verkäuferinnen von Flormar verstecken sich (anders als in manch anderen Geschäften) nicht vor ihrer Kundschaft. Was einerseits sehr hilfreich und zuvorkommend sein kann, andererseits jedoch auch, wie in diesem Fall, nicht ganz gut rüberkommen kann und nicht den möglicherweise ihrerseits gewünschten Effekt erzielt.

Als ich das Geschäft betreten habe, war sofort eine Verkäuferin zur Stelle und hat ihre Hilfe angeboten, was ich anfangs als sehr nett und zuvorkommend empfunden habe. Als sich die besagte Verkäuferin dann (mit einem gewissen Abstand) neben/hinter mich stellte und nicht mehr von meiner Seite zu weichen schien, empfand ich es ein wenig nervend, aber noch nicht allzu schlimm, als dass ich schnurstracks aus dem Geschäft gegangen wäre. Nachdem sie mich darauf hingewiesen hat, dass man 4 Lacke für € 10,– kaufen könne, ist sie für kurze Zeit verschwunden. Jedoch war sie sofort wieder zur Stelle und hat mir ein kleines Einkaufskörbchen in die Hand gedrückt.

Kann man sowohl positiv (hilfsbereit) als auch negativ (aufdringlich) ansehen. Schön und gut, ich hätte es ehrlich als eine aufmerksame Geste angesehen, hätte sie mir anschließend etwas mehr Luft zum Atmen gegeben.

Ich war willig, diese Aktion auszunützen, aber wie soll man sich für eine engere Auswahl an Nagellacken entscheiden, wenn jeder Griff, jede Bewegung genau unter die Lupe genommen wird?

Es macht echt keinen Spaß sich etwas anzuschauen, wenn man ununterbrochen beobachtet wird – und ich denke nicht, dass ich so aussehe, als würde ich jede Sekunde etwas in meiner Tasche verschwinden lassen wollen, vor allem wenn meine Tasche verschlossen und seitlich nach hinten geschoben ist, um mir die Kosmetikartikel besser anschauen zu können. Okay, man kann ja nie wissen, aber ein gewisser Abstand wäre schon angebracht gewesen. Außerdem bin nicht nur ich von der Anwesenheit einer/dieser Verkäuferin bedrängt worden, viele Kunden sind dieser Bedrängnis zum Opfer gefallen. (Um ehrlich zu sein, ich habe nicht so genau darauf geachtet, wie sich die übrigen Verkäuferinnen verhalten haben, aber deren Verhalten ist mir jedenfalls nicht so negativ aufgefallen.)

Nun gut, wie sich die meisten denken werden, ich habe mir nichts gekauft. Wie soll man sich auch in Ruhe umsehen, wenn ständig jemand neben dir steht und dir nicht die Möglichkeit gibt, entspannt die einzelnen Produkte anzusehen, um sich anschließend für etwas zu entscheiden?

Diese „Sich-seinen-Kunden-aufdrängen-auch-wenn-sie-sich-erst-mal-umsehen-wollen“-Aktion ist einfach nervend und kann nach hinten losgehen. Ein Tipp: Den Kunden etwas Freiraum lassen und sie erst mal umsehen lassen! Wenn man merkt, dass ein Kunde ratlos bzw. unschlüssig ist, kann man immer noch einen Schritt auf ihn zu machen und seine Hilfe anbieten.

Ich hätte mir unter anderen Umständen mit größter Wahrscheinlichkeit etwas gekauft. Auswahl hätte es reichlich gegeben, vor allem für Beauty-Junkies.

Flormar habe ich jedoch noch nicht ganz abgeschrieben. Ich werde den Kosmetikprodukten eine Chance geben und mich bei der nächsten Gelegenheit erneut umsehen, da ich liebend gerne die Produkte testen würde. Ob ich aber in dem Geschäft in Gerasdorf zuschlagen werde, bezweifle ich allerdings.

0 Kommentare zu „Flormar im G3 – Salesgirls Are Watching You

  1. wenn ich bei flormar vorbei gehe, dann ist das geschäft meistens leer und wahrscheinlich hat sich die verkäuferin über deine anwesenheit gefreut…aber ich weiß sehr gut, was du meinst. ich blocke meisten mit:“ich schau mich nur um“ ab und das funktioniert bei mir recht gut. meistens brauche ich eh keine beratung…die käufe, die ich mache, sind lustkäufe 😉

    1. normalerweise klappt das bei mir auch ganz gut, wenn ich das sage, aber diesmal nicht.. vielleicht wollte sie einfach unbedingt etwas verkaufen 😉 haha ja die kenn ich auch nur zu gut.. aber solche Lustkäufe lassen meist die Laune steigern, also zumindest bei mir..

  2. So was finde ich auch total nervend. Am liebst ist mir, wenn eine Verkaäuferin zu beginn fragt, ob ich Hilfe benötige und ich erwidern kann: ich Schau mich erstmal um, ich melde mich bei Bedarf. Auf die Finger schauen lassen, ist ganz übel.

    Ich habe aber auch schon ewig nach einer Verkäuferin gesucht.
    LG Cla

    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

  3. Die netten Verkäuferinnen bei Douglas sind ja auch so.
    Kommst in den Laden rein und 3 Sekunden später stehen die neben dir: „Hallo, wie kann ich helfen?“ Aaaargh, möchte mich erstmal umsehen. O_o
    lg Kim

    1. Ja da bin ich auch deiner Meinung.. Aber wahrscheinlich wird ihnen selbst angewiesen immer gleich nachzufragen, deswegen nehme ichs den meisten nicht mal übel.

      ich persönlich denke mir auch, wenn ich Hilfe brauche, dann frage ich schon nach, aber zuerst will ich mich auch mal umsehen.. und solange sie dann nicht die ganze Zeit bei mir stehen und mich schon fast anstarren, stört es mich nicht zu sehr..

    1. ist wohl wahr, aber ich glaub das hat keiner so gern, wenn sich die Verkäufer genau neben einen stellen und beobachten.. eine Spur weniger aufdringlich und mich würde das Ganze schon nicht so aufregen 😉 LG

  4. ich mag das auch nicht, wenn einige Verkäufer einem nicht mehr von der Seite weichen….
    da ich meistens weiß was ich will und meiner Meinung nach auf die Meinung vieler Verkäufer momentan nicht immer wirklich Verlass ist, schau ich mich gern selbst in Ruhe um….
    Flormar ist mir allerdings diesbezüglich noch nicht negativ aufgefallen
    ps: auf den Nagellack dieser Firma schwöre ich 😀
    lg

    1. eben, man kann irgendwie nicht so wissen, ob sie einfach Produkte verkaufen oder einem wirklich helfen wollen.. obwohl manchmal merkt man schon, wenn sich eine wirklich bemüht, das finde ich dann wiederum nett.. aber naja, zuerst schaue ich mich doch lieber selbst um 😉

      gut zu wissen! ich war auch hauptsächlich wegen Nagellack dort – es wird sich bestimmt noch einer dieser Marke in meine Sammlung einschleichen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.