Filme, Serien & Fernsehen

Wo sind all die guten Serien hin?

Einst ein Serienjunkie fällt es mir heute schwer eine packende Serie mit einer fesselnden Story zu finden. Klar gibt es noch so einige gute, aber momentan keine, die mich permanent in den Bann zieht, eine bei der ich keine einzige Folge verpassen möchte.

Serien

How I met your mother beispielsweise hat mir eine Zeit lang super gut gefallen. Mittlerweile ist die Story ein wenig abgelutscht und die besten Gags zählen bereits der Vergangenheit an. Es reizt mich nicht mal mehr zu erfahren, wer nun die Mutter sein soll und wie Ted Mosby dieser begegnet.

Prison Break war damals MEINE Lieblingsserie schlechthin. 4 Staffeln sind gedreht worden, ehe es zu einem Ende gekommen ist. Ich habe die Serie geliebt und wirklich spitze gefunden. Wie es zwei Brüdern gelingt aus einem Gefängnis auszubrechen und die anschließende Flucht und Verfolgungsjagd kombiniert mit zahlreichen Intrigen und Lügen. Zwischenzeitlich habe ich aber auch diese nicht ganz regelmäßig mitverfolgt – war es die 2. oder 3. Staffel, in der mir einige Folgen entgangen sind, ich weiß es nicht mehr – aber der Erzählfluss ist nicht ganz zäh und uninteressant geblieben, sodass ich bald wieder völlig gefesselt war. Es befinden sich auch alle 4 Staffeln in meinem Besitz.

Terra Nova ist auch eine interessante Serie, in der einzelne ausgewählte Menschen ein Tor in die Vergangenheit passieren dürfen, da es mit der Welt den Bach runter geht. Man möchte mit einigen Leuten einen Neuanfang starten und muss sich mit einigen Gefahren auseinander setzen. Die erste Staffel habe ich brav mitverfolgt, bin mir jedoch nicht so sicher, ob ich mir auch die weiteren zur Gemüte führen werde…

New Girl ist nach wie vor total unterhaltsam! Ich warte schon gespannt auf die dritte Staffel,  bei den ersten beiden waren Lachanfälle vorprogrammiert. Die naive Jess spielt hier die Hauptrolle und bringt ihre drei Mitbewohner und sich selbst gerne öfters in Schwierigkeiten.

Two and a half man ist auch längst nicht mehr das was es einst war. Selbst die letzten Folgen/ die letzte Staffel mit unserem lieben Onkel Charlie waren nicht mehr das Wahre… Mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle habe ich vielleicht nur die ersten paar Folgen gesehen, dieser hat mich jedoch nicht besonders überzeugen können.

Breaking Bad wäre so eine Serie, die ich mir vielleicht noch gerne reinziehen würde, da ich schon viel Gutes darüber gehört habe. In wenigen Folgen habe ich bereits reinschnuppern können, es wäre aber vielleicht besser, von Anfang an zu schauen 😉

Simpsons beispielsweise gehen so gut wie immer, wenn ihr mich fragt. Ein Klassiker schlechthin, in dem immer aktuelle Themen vertreten sind. Ich kenne kaum jemanden, der die gelben Einwohner Springfields nicht mit Vergnügen schaut.

Wie sieht es mit euch aus?

Serienjunkies oder eher –meider?

Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps für empfehlenswerte Serien?

29 Kommentare zu „Wo sind all die guten Serien hin?

  1. The Shield(Korrupte Cops in einer Mischung aus Aktion/Krimi. Meiner Meinung nach die beste Serie!!TIP!!!), The Walking Dead, Chuck(Agentenkomödie), Breaking Bad, Californication, OC California (nicht für jeden was), Homeland (ganz frische Serien).

  2. Eine Zeitlang hab ich True Blood exzessiv gesuchtet, bis Staffel 4 eine super Serie (wenn man mit ein paar übernatürlichen Wesen zu viel zurecht kommt), ansonsten Dexter, Breaking Bad und momentan ganz hoch im Kurs: Californication!

    1. irgendwie habe ich mich nicht so mit den ganzen Vampirserien und -filmen anfreunden können.. aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden 🙂
      Breaking Bad werde ich bestimmt auch noch nachholen! Dexter hab ich eben grad gegoogelt, klingt auch interessant..

  3. Homeland ist wirklich klasse, genau wie Modern Family, da kann ich den Vor-Kommentierern nur zu stimmen. The Walking Dead ist zur Zeit auch eine der besten Serien, allerdings muss man das Genre schon mögen.

    HIMYM ist immer schlechter geworden, allerdings habe ich da schon noch den Ehrgeiz, so lange durchzuhalten, bis endlich diese verdammte Mutter vorgestellt wird!

    1. jetzt sind mir so einige interessante Serien aufgezählt worden, die mein Interesse geweckt haben. also ich sollte jetzt auf jeden Fall genug Auswahl haben 😉 Ja, The Walking Dead steht auch schon auf meiner Liste, hab schon kurz reingeschnuppert und möchte mir die nächsten Tage die erste Staffel mal anschauen.. darauf bin ich schon wirklich gespannt..

      dein Durchhaltevermögen hätte ich gerne 😛

  4. Also Two and a Half Man hat nachgelassen, das stimmt. Schaue es aber immer noch. Die heutige Folge war wieder ganz gut. Aber an die mit Charlie reichen die neuen nicht ran.
    Bei How I Met your Mother bin ich so begeistert wie am Anfang.

    1. leider ist bei mir die Begeisterung nicht mehr so wie früher bei How I Met Your Mother.. früher habe ich sofort den Fernseher eingeschaltet als die Serie angefangen hat, heute schau ich sie mir nur so zwischendurch mal an.. aber gut dass du noch begeistert bist 😉

  5. ” Breaking Bad ” kann ich wirklich nur empfehlen – Spannung und tolle Handlung !!! Aber nun zu der Serie der Serien : Was ist mit ” King of Queens ” ??? Das ist meiner Meinung nach die Serie mit viel Witz und irgendwie aus dem Leben gegriffen … und leider hast du diese nicht einmal erwähnt … schwerer Fehler …

    1. Oh da hast du recht, ich bitte vielmals um Entschuldigung 😉 King of Queens ist super, auch wenn ich sie jetzt schon längere Zeit nicht mehr gesehen habe, aber wie du schon gesagt hast: eine Serie mit viel Witz 🙂 manche Szenen sind einfach Kult und unvergesslich..

  6. Ich schau sehr gerne Serien… nicht nur die neueren wie Two and a half Men (aber nur die mit Charlie, ich mag den Ashton nicht) oder Big Bang Theory, How I met your mother..Two broke girls..sondern auch die älteren wie Charmed..Ghost Whisperer, Alf, Wer ist hier der Boss… Aber ganz besonders freu ich mich aktuell auf die jeweils letzte Staffel Spartacus und Game of Thrones 😉

    1. Oh, da fällt mir ein, früher habe ich auch liebend gerne Full House angeschaut 😉 die hab ich geliebt.. bei Charmed habe ich leider auch irgendwann das Interesse verloren..
      Von Game of Thrones hab ich auch schon Gutes gehört, aber leider noch keine Folge gesehen..

      1. Hatte ich schon Unsere kleine Farm erwähnt? Ich liebe es 😀 Full House hab ich auch gern gesehen 🙂 Na dann wird s Zeit für Game of Thrones, die zweite Staffel läuft dieses Wochenende auf RTL2 😉 Wir haben sie letztes Jahr schon gesehen – Daumen hoch 🙂

  7. Also ich habe noch ein paar LIeblingsserien, die ich aktuell schaue. Vielleicht ist was für dich dabei :o)

    Zum einen Southland (über Polizisten in LA). Sehr gut gemacht. Tolle Schauspieler, Authentische Drehorte. Gutes Drama.

    Und meine Lieblingsserie ist der moderne Western „Justified“. Vielschichtige Protagonisten. Top Schaupieler bis in die kleinste Nebenrolle. Tolles Ambiente:

    Aus der Comedy Sparte kann ich „Modern Family“ empfehlen (Nicht umsonst 14 Emmy Nominierungen).

    1. also die ersten beiden klingen mal sehr interessant und die dritte macht auch einen guten Eindruck auf mich.. könnten auf jeden Fall etwas für mich sein 😉 danke für die Empfehlungen!

  8. Hm. Bei den Simpsons bin ich etwas gespalten. Einerseits immer noch auf oberstem Niveau, aber irgendwie hatten die finde ich ihre genialste Zeit anfang der 2000er, danach war irgendwann thematisch das meiste durch.

  9. Ich fand ja Dowton Abbey, das über Weihnachten im ZDF kam, sehr gut und freue mich schon auf die zweite Staffel. Ist ein historischer Stoff, schön umgesetzt, finde ich.

    Aktuell schaue ich auf English „Hart of Dixie“. Sehr süß gemacht, Südstaatencharme, schon eine typische Mädchenserie, irgendwie.

    Ich vermisse aber teilweise auch die spannenden Serien. Mir geht es auch oft so, dass mich spätere Staffeln nicht so interessieren. Bei „Alias“ war das so, dass ich nach der Hälfte der dritten Staffel irgendwie das Interesse verloren habe. Ich kann das also absolut nachvollziehen.

    1. bei mir gibt es auch leider so einige bei denen ich mit der Zeit das Interesse verloren habe: z.B. Ghost Whisperer, Monk oder diverse Crime Serien (z.B. CSI, Whitout a trace)

      aber hier werden ja jetzt viele verschiedene Serien aufgezählt 😉 vielleicht befindet sich ja da was interessantes !

  10. Ich bin eindeutig ein Serienjunkie & finde schon,dass es auch viele „spannende“ (ob nun intellektuell fordernd ist was anderes ;D) Serien gibt. Kommt natürlich auf den Geschmack der Person an, aber ich kann „Girls“ wärmstens empfehlen. In meinen Augen die beste „neue“ Serie, die es gibt. Liebe Grüße! 🙂

    1. ich habe mir eine Zeit lang soo viele Serien angeschaut, aber jetzt hab ich irgendwie den Überblick verloren, da es mittlerweile schon so viele gibt 😛 da fällt mir gerade ein, „Ghost Whisperer“ habe ich auch so gerne angeschaut..
      „Girls“ kenne ich zum Beispiel auch nicht o_O Ich sollte vielleicht echt wieder öfters fernschauen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.