Tiere

Who let the dogs out?!

Wenigstens haben meine beiden Racker ihren Spaß bei so viel Schnee 🙂

Wie sich Hunde über so eine enorme Menge an Schnee freuen können, ist einfach unglaublich… Sie springen, laufen und jagen sich gegenseitig in dieser eisigen Kälte, als wären sie für kurze Zeit immun dagegen.

Natürlich mögen auch sie es nicht so besonders, wenn die Pfötchen nach einiger Zeit frieren. Aber zeitweise lieben sie es an ruhigen Orten herumzutollen, an denen Unmengen an Schnee liegen geblieben ist.

Hunde im Schnee 1 Hunde im Schnee 2 Hunde im Schnee 3 Hunde im Schnee 4 Hunde im Schnee 5 Hunde im Schnee 6

0 Kommentare zu „Who let the dogs out?!

  1. Da hast du aber eine feine Rasselbande. Ich hatte auch immer zwei oder drei Hunde im Rudel. Auf dem platten Land ist das noch ganz gut machbar. Jetzt genießen wir Booster, er wird Ende März 10 Jahre alt und er genießt es total, seine Couch nicht teilen zu müssen 😆
    Liebe Grüße
    magdalena

  2. Ich kann mir irgendwie nie vorstellen, dass Hunde dabei nicht irre frieren. Aber umso besser wenn sie trotzdem tollen 🙂

  3. Ich war gestern im Englischen Garten und da konnte man das auch beobachten. Die toben durch den Schnee als wäre es ein kühler Bach im Sommer. Da geht einem wirklich das Herz auf!

  4. Noch zwei Schneeverrückte 😀 Ich find s herrlich, wenn die Hunde so vergnügt durch den Schnee tollen, auch wenn ich langsam keinen mehr sehen kann 😉 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.